Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81633]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Bilaterale Vereinbarungen mit dem BMFSFJ zur gemeinsamen Unterstützung von Mehrgenerationenhäusern  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11814 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Inwieweit beabsichtigen nach Kenntnis der Bundesregierung weitere Bundesländer bzw. -ministerien eine bilaterale Vereinbarung zur gemeinsamen Förderung und Unterstützung der Mehrgenerationenhäuser mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend abzuschließen (bitte die Länder bzw. Bundesministerien namentlich aufzählen), und welche Bemühungen gibt es seitens des Bundesfamilienministeriums diesen Prozess zu befördern, um eine nachhaltige Förderung und Weiterentwicklung der Mehrgenerationenhäuser in den Kommunen zu erreichen?  

Schlagwörter

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Mehrgenerationenhaus

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
31.03.2017 - BT-Drucksache 18/11814, Nr. 22
 
Katrin Kunert, MdB, DIE LINKE, Frage
Elke Ferner, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Antwort