Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81587]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Kooperationsmodelle im Nachtzugverkehr stärken  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12363 (Antrag)
BT-Drs 18/12775 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/240 , S. 24656A - 24661D
Sachgebiete:
Verkehr

Inhalt

Beibehaltung bisheriger Kooperationen, Streckenangebote im grenzüberschreitenden Nacht- und Autoreisezugverkehr zusammen mit anderen Bahnunternehmen sowie Abbau von Hemmnissen, diskriminierungsfreier Zugang zur Schieneninfrastruktur für neue Betreiber, Angebot nicht mehr benötigten Rollmaterials über Ausschreibungen, einheitliches Buchungssystem, Vermittlung von Mitarbeitern der DB-Tochterfirma European Railservice in sozialverträgliche Beschäftigung, Vorlage eines Berichts an den Bundestag einmal je Wahlperiode über Entwicklung von Preisen, Kundenzahlen und Wettbewerb  

Schlagwörter

zuklappen Arbeitsvermittlung; Ausschreibung; Autozug; Bahnstrecke; Bericht der Bundesregierung; Deutsche Bahn; Eisenbahninfrastruktur; Eisenbahnpersonal; Eisenbahntarif; Eisenbahnunternehmen; Fahrausweis; Fahrgast; Gleichbehandlungsgrundsatz; Grenzüberschreitender Verkehr; Nachtzug; Netzzugang; Schienenfahrzeug; Schienenpersonenverkehr ; Sozialverträglichkeit; Tochtergesellschaft; Unternehmenskooperation; Verkehrsaufkommen; Wettbewerb

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der SPD
 
16.05.2017 - BT-Drucksache 18/12363
BT -
Ausschussüberweisung
 
18.05.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/234, S. 23628D - 23629D
Beschluss:
S. 23629D - Überweisung (18/12363)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend), Ausschuss für Tourismus, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Finanzausschuss, Haushaltsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
 
20.06.2017 - BT-Drucksache 18/12775
 
Dirk Fischer (Hamburg), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Sabine Leidig, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
Beratung
 
22.06.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/240, S. 24656A - 24661D
 
Enak Ferlemann, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Rede, S. 24656C
Sabine Leidig, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 24657C
Kirsten Lühmann, MdB, SPD, Rede, S. 24658C
Matthias Gastel, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 24659D
Daniela Ludwig, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24660D
Beschluss:
S. 24661C - Annahme der Vorlage (18/12363)