Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81455]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Aussage der Bundesministerin Barbara Hendricks zum Anspruch der Bevölkerung auf eine Sozialwohnung  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11470 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Auf welche Quellen berief sich die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks am 23. Februar 2017 im "Morgenmagazin" bei ihrer Aussage, dass rund 40 Prozent der Bevölkerung einen Anspruch auf eine Sozialwohnung haben (vgl. www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/videos/FN_moma_Hendricks Komplett_0203nl_8000-100.html), und wie begründet die Bundesministerin die Zahlen?  

Schlagwörter

Hendricks, Barbara; Sozialwohnung

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
10.03.2017 - BT-Drucksache 18/11470, Nr. 107
 
Caren Lay, MdB, DIE LINKE, Frage
Florian Pronold, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Antwort