Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81364]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Rechtsverordnung  
 
Verordnung zur Bestimmung der technischen Anforderungen an elektronische Aufzeichnungs- und Sicherungssysteme im Geschäftsverkehr (Kassensicherungsverordnung - KassenSichV)  
Initiative:
Bundesministerium der Finanzen
 
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12221 (Verordnung)
BT-Drs 18/12581 (Beschlussempfehlung und Bericht)
BR-Drs 487/17 (Verordnung)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/237 , S. 24184B - 24184C
BR-Sitzung:  BR-PlPr 959 , S. 361C - 361D
Verkündung:
Verordnung vom 26.09.2017 - Bundesgesetzblatt Teil I 2017 Nr. 66 06.10.2017 S. 3515
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Präzisierung der Anforderungen des § 146a Abgabenordnung zur Sicherstellung der Unveränderbarkeit der digitalen Grundaufzeichnungen, z.B. in elektronischen Registrierkassen, und damit eines gleichmäßigen Steuervollzugs: umfasste elektronische Aufzeichnungssysteme, Regelungen zur Protokollierung und Speicherung, einheitlichen digitalen Schnittstelle, technischen Sicherheitseinrichtung und auszustellendem Beleg, Kosten der Zertifizierung  

Schlagwörter

zuklappen Abgabenordnung; Außenprüfung; Besteuerungsverfahren; Buchführung ; Datenspeicherung; Datenträger; Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen; Kassensicherungsverordnung ; Registrierkasse; Steuerdelikt; Steuervollzug; Wirtschaftsprüfung; Zahlungsverkehr; Zertifizierung

Vorgangsablauf

BT -
Verordnung, Urheber: Bundesministerium der Finanzen
 
03.05.2017 - BT-Drucksache 18/12221
BT -
Überweisung gemäß § 92 Geschäftsordnung BT, Urheber: Bundestag
 
19.05.2017 - BT-Drucksache 18/12443
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss Digitale Agenda
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
31.05.2017 - BT-Drucksache 18/12581
 
Uwe Feiler, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Andreas Schwarz, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Zustimmung 
BT -
Beratung
 
01.06.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/237, S. 24184B - 24184C
 
Uwe Feiler, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24277C
Lothar Binding (Heidelberg), MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24278B
Andreas Schwarz, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24279B
Richard Pitterle, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24279D
Dr. Thomas Gambke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24280B
Beschluss:
S. 24184C - Zustimmung (18/12221)
 
BR -
Verordnung, Urheber: Bundesministerium der Finanzen
 
08.06.2017 - BR-Drucksache 487/17
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
23.06.2017 - BR-Drucksache 487/1/17
 
Zustimmung - Fz: zus. Entschließung 
BR -
BR-Sitzung
 
07.07.2017 - BR-Plenarprotokoll 959, TOP 75, S. 361C - 361D
 
Johannes Geismann, Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 361D
Karoline Linnert, MdBR (Bürgermeisterin, Senatorin für Finanzen), Bremen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 361D
Beschluss:
S. 361D - Zustimmung (487/17), gemäß Art. 80 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
07.07.2017 - BR-Drucksache 487/17(B)