Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81261]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Globale Gesundheitsfragen im Rahmen der G20-Präsidentschaft Deutschlands und die "Eckpunkte für einen Marshall-Plan mit Afrika"  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12189 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/12446 (Antwort)
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Entwicklungspolitik

Inhalt

Rückmeldungen aus afrikanischen Ländern zum "Marshallplan" und diesbzgl. Rückschlüsse, Bezug zur Agenda 2030, Überarbeitung des BMZ-Eckpunktepapiers, insb. zum Themenbereich Globale Gesundheit: Berücksichtigung benachteiligter Gruppen, Erfüllung menschenrechtlicher Verpflichtungen, Hervorhebung der Bedeutung von Daten, Thematisierung der Schwerpunkte der G20-Präsidentschaft (Gesundheitssystemstärkung, Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen, u.a.), Maßnahmen zur Bekämpfung von HIV/Aids, Malaria und Tuberkulose sowie vernachlässigten Tropenkrankheiten, Zugang zu essentiellen Medikamenten und Impfstoffen, Finanzierung der globalen Gesundheitsförderung
(insgesamt 28 Einzelfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Afrika ; AIDS; Antibiotika-Resistenz; Antibiotikum; Arzneimittelversorgung; Entwicklungspolitik; Entwicklungszusammenarbeit; G-20-Staaten; Gesundheitsfinanzierung; Gesundheitspolitik ; Gesundheitsvorsorge; Gesundheitswesen; Internationale Zusammenarbeit; Malaria; Menschenrechte; Nachhaltige Entwicklung; Tropenkrankheit; Tuberkulose; Vernachlässigte Krankheit

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
10.04.2017 - BT-Drucksache 18/12189
 
Niema Movassat, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Christine Buchholz, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (federführend)
 
19.05.2017 - BT-Drucksache 18/12446