Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81188]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Grenzregionen vor Atomrisiken schützen - Export von Brennelementen stoppen  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12093 (Antrag)
BT-Drs 18/12891 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/232 , S. 23434A - 23454A
Beratung:  BT-PlPr 18/243 , S. 25037A - 25037B
Sachgebiete:
Umwelt ;
Energie ;
Außenwirtschaft

Inhalt

Exportstopp für Brennelementelieferungen mit aktuellen Ausfuhrgenehmigungen der ANF Lingen zu den belgischen Atomkraftwerken Doel und Tihange bzw. Verzicht auf weitere Genehmigungen, Verhandlungen mit Belgien, Frankreich und der Schweiz betr. Stilllegung von Tihange 2 und Doel 3 bzw. grenznaher Alt-AKW, Schaffung gesetzlicher Voraussetzungen zur Stilllegung der Urananreicherungsanlage Urenco in Gronau und Brennelementefabrik ANF in Lingen, Beschleunigung des Genehmigungsverfahren zur weiteren Lagerung von Atommüll in Jülich sowie Streichung der Haushaltsmittel für den Export, höhere Haftungsanforderungen auf europäischer Ebene  

Schlagwörter

zuklappen Abfallverbringung; Atomausstieg ; Atomtransport; Ausfuhr; Ausfuhrverbot; Belgien; Betriebsstilllegung; Brennstoffkreislauf; Bundeshaushalt; Bundesmittel; Energiewende; Forschungsreaktor; Forschungszentrum Jülich; Frankreich; Genehmigung; Grenzgebiet; Gronau (Westf.); Haftung; Jülich; Kernbrennstoff; Kernenergiewirtschaft; Kernkraftwerk; Lingen (Ems); Nukleare Entsorgung; Nukleare Sicherheit; Radioaktiver Abfall; Schweiz; Urananreicherung; URENCO; Zwischenlagerung radioaktiver Abfälle

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
26.04.2017 - BT-Drucksache 18/12093
 
Sylvia Kotting-Uhl, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Oliver Krischer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
28.04.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/232, S. 23434A - 23454A
 
Johannes Remmel, MdBR (Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 23434B
Dr. Anja Weisgerber, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23436A
Hubertus Zdebel, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 23439A
Dr. Barbara Hendricks, Bundesmin., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Rede, S. 23440A
Dr. Herlind Gundelach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23443A
Andrej Hunko, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 23445A
Hiltrud Lotze, MdB, SPD, Rede, S. 23445C
Sylvia Kotting-Uhl, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 23447A
Johannes Remmel, MdBR (Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz), Nordrhein-Westfalen, Erklärung zur Aussprache gem. § 30 Geschäftsordnung BT, S. 23448A
Katrin Göring-Eckardt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Erklärung zur Aussprache gem. § 30 Geschäftsordnung BT, S. 23448B
Dr. Barbara Hendricks, Bundesmin., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Erklärung zur Aussprache gem. § 30 Geschäftsordnung BT, S. 23449A
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zur Geschäftsordnung BT, S. 23449C
Bernhard Kaster, MdB, CDU/CSU, Zur Geschäftsordnung BT, S. 23450B
Hubertus Zdebel, MdB, DIE LINKE, Zur Geschäftsordnung BT, S. 23451B
Dr. Matthias Miersch, MdB, SPD, Zur Geschäftsordnung BT, S. 23452C
Beschluss:
S. 23454A - Überweisung (18/12093), Überweisung gegen den Wunsch der Fraktion B90/GR (Sofortabstimmung)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (federführend), Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Ausschuss für Wirtschaft und Energie
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
 
23.06.2017 - BT-Drucksache 18/12891
 
Marco Bülow, MdB, SPD, Berichterstattung
Steffen Kanitz, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Sylvia Kotting-Uhl, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Hubertus Zdebel, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Beratung
 
29.06.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/243, S. 25037A - 25037B
Beschluss:
S. 25037A - Ablehnung der Vorlage (18/12093)