Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81181]
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Die Erwerbsminderungsrente stärken und den Zugang erleichtern  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Archivsignatur:
XVIII/494
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12087 (Antrag)
BT-Drs 18/12590 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/232 , S. 23421A - 23434A
Beratung:  BT-PlPr 18/237 , S. 24078A - 24091B
Sachgebiete:
Soziale Sicherung ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Vorlage eines Gesetzentwurfs: Erleichterung des Zugangs zur Erwerbsminderungsrente durch Verkürzung obligatorischer Pflichtbeitragszeit auf 2 Jahre innerhalb der 5 Jahre vor Eintritt der Erwerbsminderung sowie Einführung einer alternativen Zugangsvoraussetzung von 20 Mindestbeitragsjahren; Abschaffung der Rentenabschläge bei Erwerbsminderung, Verlängerung der Zurechnungszeit für Erwerbsminderungsrenten in einem Schritt vom 62. auf das 65. Lebensjahr zum 1. Januar 2018  

Schlagwörter

Beitragszeit; Erwerbsminderungsrente ; Gesetzgebung; Rentenabschlag; Rentenrechtliche Zeiten; Verminderte Erwerbsfähigkeit

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
25.04.2017 - BT-Drucksache 18/12087
 
Matthias W. Birkwald, MdB, DIE LINKE, Antrag
Sabine Zimmermann (Zwickau), MdB, DIE LINKE, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
28.04.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/232, S. 23421A - 23434A
 
Andrea Nahles, Bundesmin., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rede, S. 23421D
Dr. Dietmar Bartsch, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 23423C
Karl Schiewerling, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23425B
Markus Kurth, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 23426D
Matthias W. Birkwald, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 23427B
Daniela Kolbe, MdB, SPD, Rede, S. 23429B
Jana Schimke, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23430D
Michael Gerdes, MdB, SPD, Rede, S. 23432A
Stephan Stracke, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23433A
Beschluss:
S. 23434A - Überweisung (18/12087)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Soziales (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Haushaltsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Soziales
 
31.05.2017 - BT-Drucksache 18/12590
 
Peter Weiß (Emmendingen), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Beratung
 
01.06.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/237, S. 24078A - 24091B
 
Gabriele Lösekrug-Möller, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rede, S. 24078C
Sabine Zimmermann (Zwickau), MdB, DIE LINKE, Rede, S. 24079C
Karl Schiewerling, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24081B
Markus Kurth, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 24082B
Kathrin Vogler, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 24083B
Michael Gerdes, MdB, SPD, Rede, S. 24084B
Peter Weiß (Emmendingen), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24085A
Susanna Karawanskij, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 24085D
Beate Müller-Gemmeke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 24087B
Waltraud Wolff (Wolmirstedt), MdB, SPD, Rede, S. 24088B
Jana Schimke, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24089A
Beschluss:
S. 24091A - Ablehnung der Vorlage (18/12087)