Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81093]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Umfang von Werbemaßnahmen der Bundeswehr im Jahr 2016  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12053 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/12490 (Antwort)
Sachgebiete:
Verteidigung

Inhalt

Teilnahme der Bundeswehr an Messen, Ausstellungen oder vergleichbaren Veranstaltungen zum Zweck der Personalwerbung oder der Öffentlichkeitsarbeit, Umfang des erreichten Personenkreises, Bürgerproteste, Kosten für die Nachwuchswerbung, Jugendmarketing, Zugriffe auf personalwerbliche Internetseiten, Auflagenhöhe der Zeitschrift "Infopost", Kooperationsvereinbarungen mit Medien, Tag der Bundeswehr, Veranstaltungen und Militärzeremonien der Bundeswehr außerhalb militärischer Liegenschaften
(insgesamt 18 Einzelfragen)  

Schlagwörter

Bundeswehr ; Medien; Militärzeremonie; Öffentlichkeitsarbeit; Personalbeschaffung; Veranstaltung; Website; Werbung

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
21.04.2017 - BT-Drucksache 18/12053
 
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Frank Tempel, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Verteidigung (federführend)
 
24.05.2017 - BT-Drucksache 18/12490