Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80999]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Zulassungsbeschränkungen an Hochschulen  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11943 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/12231 (Antwort)
Sachgebiete:
Bildung und Erziehung

Inhalt

Schlussfolgerungen aus unbesetzten bzw. fehlenden Studienplätzen, unbesetzte Plätze im Wintersemester 2016/2017 und Sommersemester 2017, Vereinbarkeit mit dem Recht auf freie Berufswahl, Einschränkung dieses Rechts durch Weiterbestehen von NCs, Vorlage eines Gesetzes betr. Regelungskompetenz zur Hochschulzulassung, Maßnahmen zur Reduzierung von Zulassungsbeschränkungen, Beteiligung der Hochschulen am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) sowie flächendeckende und vollständige Funktionsfähigigkeit
(insgesamt 12 Einzelfragen)  

Schlagwörter

Berufsfreiheit; Gesetzgebung; Hochschule; Hochschulrecht; Hochschulzulassung ; Studienplatz

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
06.04.2017 - BT-Drucksache 18/11943
 
Nicole Gohlke, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Sigrid Hupach, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Bildung und Forschung (federführend)
 
04.05.2017 - BT-Drucksache 18/12231