Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80932]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Auswirkungen der Klimakrise auf die Finanzmärkte  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11858 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/12002 (Antwort)
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Umwelt

Inhalt

Veröffentlichung des im Auftrag des BMF erstellten Gutachtens zur Wirkung von Naturkatastrophen auf die Stabilität der Finanzmärkte, Risiken durch den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft (Transitionsrisiken), Handlungsbedarf, Forschungsbedarf, internationale Aktivitäten, Wertverluste und Versicherungsschäden durch häufigere Naturkatastrophen, Anpassung der Zielvorgaben im Klimaschutzplan 2050, Integration in bestehende Investitions-Bewertungsverfahren u.a.
(insgesamt 17 Einzelfragen)  

Schlagwörter

Finanzmarkt ; Gutachten; Klimaschutz; Klimawandel ; Kohlenstoff; Naturkatastrophe; Unwetterschaden; Versicherung; Wirtschaftspolitik

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
29.03.2017 - BT-Drucksache 18/11858
 
Annalena Baerbock, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Bärbel Höhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
20.04.2017 - BT-Drucksache 18/12002