Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80910]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Sonderbeauftragte für geschlechtsspezifische Verfolgung beim BAMF und die Situation von Menschen, die eine begründete Furcht vor Verfolgung wegen ihrer sexuellen Orientierung bzw. Geschlechtsidentität geltend machen  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11849 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/12001 (Antwort)
Sachgebiete:
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen ;
Staat und Verwaltung ;
Ausländerpolitik, Zuwanderung

Inhalt

Entscheidungen zu Asylersuchen aufgrund sexueller Orientierung, rechtliche Vorgaben; Sonderbeauftragte für geschlechtsspezifische Verfolgung: Zuständigkeit, Schulungen, Durchführung von Anhörungen, Evaluation; Einsatz von Dolmetschern
(insgesamt 16 Einzelfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Asylbewerber; Asylverfahren ; Berufliche Qualifikation; Berufliche Weiterbildung; Bisexualität; Bundesamt für Migration und Flüchtlinge; Dolmetscher; Homophobie; Homosexualität; Intersexualität; Politische Verfolgung ; Sexualität ; Transsexualität

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
29.03.2017 - BT-Drucksache 18/11849
 
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Luise Amtsberg, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
20.04.2017 - BT-Drucksache 18/12001