Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80818]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Vergabe eines Auftrages für Arbeiten an Brandschutztüren durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11323 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Inwiefern liegen der Bundesregierung Erkenntnisse über eine unsachgemäße Vergabe eines Auftrages für Arbeiten an Brandschutztüren im durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben für das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen angemieteten Gebäude im DGZ-Ring in Berlin vor, und welche Erkenntnisse besitzt die Bundesregierung über eine unsachgemäße Ausführung dieser Arbeiten und einen dadurch entstandenen finanziellen Schaden?  

Schlagwörter

Berlin; Brandschutz ; Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen; Bundesanstalt für Immobilienaufgaben; Öffentlicher Auftrag

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
24.02.2017 - BT-Drucksache 18/11323, Nr. 33
 
Dr. Tobias Lindner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Jens Spahn, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Antwort