Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80817]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Riester-geförderte Verträge im Jahr 2016  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11323 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie groß war nach Kenntnis der Bundesregierung der Bestand an riester-geförderten Verträgen in den vier Quartalen des Jahres 2016 (bitte nach Versicherungsverträgen, Banksparverträgen, Investmentfondsverträgen sowie Wohn-Riester/Eigenheimrente differenzieren), und wie groß war nach Kenntnis der Bundesregierung im vergangenen Jahr (insoweit Daten nicht verfügbar sind, bitte hilfsweise Daten für die Jahre 2015 oder 2014 angeben) die Zahl der Riester-Sparerinnen und -Sparer, die ihren individuellen Zulageanspruch zu 100 Prozent und zumindest zu 90 Prozent geltend gemacht haben?  

Schlagwörter

Riester-Rente ; Vertrag; Wohn-Riester

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
24.02.2017 - BT-Drucksache 18/11323, Nr. 32
 
Markus Kurth, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Dr. Michael Meister, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Antwort