Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80797]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Haltung der Bundesregierung zum geplanten Governance-System der Energieunion  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11807 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/12218 (Antwort)
Sachgebiete:
Umwelt ;
Energie ;
Europapolitik und Europäische Union

Inhalt

Angemessenheit des EU-Verordnungsentwurfs zur Verwirklichung der Klima- und Energieziele, Sicherstellung ausreichender nationaler Aktivitäten und Stärkung der Kommissionsposition, Vergleichbarkeit der Nationalen Energie- und Klimapläne (NECPs), Planungs- und Berichtspflichten, Vereinbarkeit des geplanten Ausbaus der Nord-Stream-Pipeline mit Vorgaben zu Energieeinfuhren und Diversifizierung der Bezugsquellen
(insgesamt 14 Einzelfragen)  

Schlagwörter

Energiepolitik ; Europäische Energieunion; Europäische Union; Gaspipeline; Governance ; Klimaschutz; Ostsee; Verordnung der EU

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
23.03.2017 - BT-Drucksache 18/11807
 
Annalena Baerbock, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Dr. Julia Verlinden, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
03.05.2017 - BT-Drucksache 18/12218