Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80770]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Mit Erasmus+ europäische Gemeinschaft erleben  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11737 (Antrag)
BT-Drs 18/12539 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/229 , S. 23127A - 23132D
Beratung:  BT-PlPr 18/237 , S. 24075D - 24076A
Sachgebiete:
Bildung und Erziehung ;
Europapolitik und Europäische Union ;
Wissenschaft, Forschung und Technologie

Inhalt

EU-Ebene: Umsetzung der europäischen Jugendgarantie mit europaweiter Offensive, stärkere Einbeziehung der EU-Agentur Cedefop sowie aller betroffenen Stakeholder, Information betr. Anerkennung im Ausland erbrachter Leistungen u. weitere Maßnahmen; nationale Ebene: 7 % des BIP für Bildung sowie 3,5 % für Forschung und Entwicklung, Unterstützung der Nutzung von Erasmus+ durch Unternehmen, Auslandsstudium durch mehr junge Menschen aus nichtakademisch gebildeten Familien, Förderung der Auslandsausbildung durch BAföG und Berufsausbildungsbeihilfe, Anerkennung von Studienleistungen im Rahmen der Bologna-Studiengänge  

Schlagwörter

zuklappen Akademischer Austausch; Ausbildungsförderung; Auslandsaufenthalt; Auslandsstudium; Berufsausbildungsbeihilfe; Berufseinstieg; Beschäftigung; Bildungspolitik ; Bologna-Prozess; Bruttoinlandsprodukt; Bundesausbildungsförderungsgesetz; Erasmus+; Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung; Forschungspolitik; Hochschulpolitik; Jugendgarantie; Jugendlicher; Junger Arbeitnehmer; Junger Erwachsener; Programm der EU

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
29.03.2017 - BT-Drucksache 18/11737
 
Kai Gehring, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Beate Walter-Rosenheimer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
31.03.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/229, S. 23127A - 23132D
 
Thomas Rachel, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Bildung und Forschung, Rede, S. 23127B
Dr. Rosemarie Hein, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 23128B
Martin Rabanus, MdB, SPD, Rede, S. 23129B
Kai Gehring, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 23130C
Katrin Albsteiger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23131C
Beschluss:
S. 23132D - Überweisung (18/11737)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (federführend), Ausschuss für Arbeit und Soziales, Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Haushaltsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
 
30.05.2017 - BT-Drucksache 18/12539
 
Kai Gehring, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Rosemarie Hein, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Dr. Stefan Kaufmann, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Martin Rabanus, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Beratung
 
01.06.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/237, S. 24075D - 24076A
Beschluss:
S. 24076A - Ablehnung der Vorlage (18/11737)