Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80672]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Mündliche Frage  
 
Verleihung des Großen Bundesverdienstkreuzes mit Stern an den Toxikologen Dr. Helmut Greim im Jahr 2015  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Plenum:
Mündliche Frage/Mündliche Antwort:  BT-PlPr 18/227 , S. 22813D - 22815D

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie steht die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Dr. Barbara Hendricks, aus heutiger Sicht zu der Verleihung des Großen Bundesverdienstkreuzes mit Stern im Juni 2015 durch sie persönlich an den Münchner Toxikologen Prof. Dr. Helmut Greim aufgrund seiner "Leistungen zum Schutz von Mensch und Umwelt" (vgl. www.bmub.bund.de/service/mediathek/fotos/detailview/?tx_cpsbmugallery_pi1%5BshowUid%5D=49973 und https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/pressemitteilungen/detail/article/32544/), und welchen Handlungsbedarf leitet das Bundesumweltministerium aus den Vorwürfen gegenüber Prof. Dr. Greim ab, er habe einem durch Monsanto-Mitarbeiter verfassten wissenschaftlichen Artikel, der den Krebsverdacht gegen den Pestizidwirkstoff Glyphosat zerstreuen sollte, gegen Geld seinen Namen als Erstautor geliehen und den resultierenden Interessenkonflikt in Bezug auf die Unabhängigkeit seiner Aussagen im Rahmen von Expertenstatements wiederholt verschwiegen (www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/gekaufte-expertise-100.html, ab 2:30 min)?  

Schlagwörter

Ehrenzeichen ; Hochschullehrer ; Lobbyismus; Pflanzenschutzmittel; Toxikologie

Vorgangsablauf

BT -
Mündliche Frage
 
24.03.2017 - BT-Drucksache 18/11681, Nr. 5
BT -
Mündliche Frage/Mündliche Antwort
 
29.03.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/227, S. 22813D - 22815D
 
Harald Ebner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 22813D
Florian Pronold, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Antwort, S. 22814A
Peter Meiwald, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zusatzfrage, S. 22814D
Oliver Krischer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zusatzfrage, S. 22815B
Steffi Lemke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zusatzfrage, S. 22815C