Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80643]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der Militärmission der Europäischen Union als Beitrag zur Ausbildung der malischen Streitkräfte (EUTM Mali)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11628 (Antrag)
BT-Drs 18/12205 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/228 , S. 22905B - 22913D
Beratung:  BT-PlPr 18/234 , S. 23682D - 23690A
Sachgebiete:
Verteidigung ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Zustimmung zu der von der Bundesregierung am 22. März 2017 beschlossenen Fortsetzung der Bundeswehrbeteiligung an der militärischen Ausbildungsmission "EUTM Mali" längstens bis zum 31. Mai 2018, Ausbildung malischer Sicherheitskräfte und von Sicherheitskräften der G5-Sahel, keine Begleitung in oder Unterstützung von Kampfeinsätzen, Beibehaltung der Personalstärke von bis zu 300 Bundeswehrangehörigen, Status, Rechte und Einsatzgebiet, Finanzierung der einsatzbedingten Zusatzausgaben von insgesamt rund 24,4 Mio Euro aus dem Epl 14 (Haushaltsjahre 2017 und 2018)  

Schlagwörter

Auslandseinsatz der Bundeswehr ; EUTM Mali; Mali ; Militärische Ausbildung; Verteidigungsausgaben

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Bundesregierung
 
22.03.2017 - BT-Drucksache 18/11628
BT -
Beratung
 
30.03.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/228, S. 22905B - 22913D
 
Sigmar Gabriel, Bundesmin., Auswärtiges Amt, Rede, S. 22905C
Heike Hänsel, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 22906B
Jan van Aken, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 22908B
Henning Otte, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22909D
Agnieszka Brugger, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22910D
Roderich Kiesewetter, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22911D
Dr. Hans-Peter Uhl, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22913A
Beschluss:
S. 22913D - Überweisung (18/11628)
 
Ausschüsse:
Auswärtiger Ausschuss (federführend), Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Verteidigungsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Auswärtiger Ausschuss
 
02.05.2017 - BT-Drucksache 18/12205
 
Jan van Aken, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Niels Annen, MdB, SPD, Berichterstattung
Jürgen Hardt, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Frithjof Schmidt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
02.05.2017 - BT-Drucksache 18/12206
 
Doris Barnett, MdB, SPD, Berichterstattung
Alois Karl, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Tobias Lindner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
BT -
Beratung
 
18.05.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/234, S. 23682D - 23690A
 
Dr. h.c. Edelgard Bulmahn, MdB, SPD, Rede, S. 23682D
Christine Buchholz, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 23684B
Jürgen Hardt, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23685B
Dr. Frithjof Schmidt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 23686A
Thomas Hitschler, MdB, SPD, Rede, S. 23686D
Dr. Reinhard Brandl, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23687D
Michael Vietz, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23688D
Beschluss:
S. 23692A - Annahme der Vorlage (18/11628), Namentliche Abstimmung, 500:64:1