Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80247]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Aufgaben und Funktion der bundeseigenen NOW GmbH (Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie)  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11504 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/11852 (Antwort)
Sachgebiete:
Umwelt ;
Verkehr

Inhalt

Projektförderung mit dem NIP 1 (Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie), aktuelle Anzahl von Wasserstofftankstellen und ursprüngliche Zielmarke, abgebrochene Vorhaben, Erreichung von Emissionsgrenzwerten durch die Industrie, Förderung von Brennstoffzellen-Autos, strategische Richtung für das NIP 2 bzw. Einsatz von Power-to-Gas, Höhe und Zusammensetzung der Geschäftsführervergütung, Kosten für Personal, Miete und sonstige Betriebsausgaben sowie Jahresetat für Öffentlichkeitsarbeit der NOW GmbH
(insgesamt 13 Einzelfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Betriebsausgaben; Brennstoffzelle; Bundesunternehmen; Elektrofahrzeug; Geschäftsführer; Grenzwert; Industrie; Innovation; Leistungsorientierte Vergütung; Luftverunreinigung; Miete; Modellprojekt; NOW GmbH ; Öffentlichkeitsarbeit; Personalkosten; Programm der Bundesregierung; Projektförderung; Tankstelle; Vergütung; Wasserstoff; Wasserstoffenergietechnik

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
09.03.2017 - BT-Drucksache 18/11504
 
Oliver Krischer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Harald Ebner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
04.04.2017 - BT-Drucksache 18/11852