Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80186]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Wissenschaftsfreiheit fördern, Geschlechterforschung stärken, Gleichstellung in der Wissenschaft herstellen  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11412 (Antrag)
BT-Drs 18/12778 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/221 , S. 22150B - 22159B
Beratung:  BT-PlPr 18/241 , S. 24755A - 24763D
Sachgebiete:
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen ;
Arbeit und Beschäftigung ;
Wissenschaft, Forschung und Technologie

Inhalt

Geschlechterforschung: Begutachtung durch den Wissenschaftsrat, BMBF-Forschungsprogramm, Verankerung an Hochschulen und in der Ressortforschung, Nachwuchsprogramm für Genderforscher, Öffnung der Hightech-Strategie, Evaluierung des Gender Mainstreamings, DFG-Förderung, Aufnahme in den "Bundesbericht Forschung und Innovation"; Chancengerechtigkeit: Frauenanteilerhöhung (Kaskadenmodell). eigener Förderschwerpunkt, Fortsetzung Professorinnenprogramm, Nachbesserung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes, Zwischenbewertung MINT-Programm sowie Reformierung entspr. Studiengänge, Vorlage eines Fortschrittsberichts  

Schlagwörter

zuklappen Bericht der Bundesregierung; Bundesforschungsbericht; Bundesministerium für Bildung und Forschung; Chancengleichheit ; Deutsche Forschungsgemeinschaft; Evaluation; Forschungsfinanzierung; Forschungspolitik; Forschungsprogramm der Bundesregierung; Forschungsprojekt; Frauenförderung; Gender-Mainstreaming; Geschlechterforschung ; Gleichberechtigung von Mann und Frau; Gutachten; Hightech-Strategie; Hochschulforschung; Hochschullehrer; Hochschulreform; MINT-Wissenschaften; Ressortforschung; Studienfach; Wissenschaft; Wissenschaftler; Wissenschaftsfreiheit; Wissenschaftsrat; Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
08.03.2017 - BT-Drucksache 18/11412
 
Kai Gehring, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Ulle Schauws, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
09.03.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/221, S. 22150B - 22159B
 
Katrin Göring-Eckardt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22150C
Gudrun Zollner, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22152A
Katja Kipping, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 22153D
Sönke Rix, MdB, SPD, Rede, S. 22155A
Dr. Claudia Lücking-Michel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22156C
Marianne Schieder, MdB, SPD, Rede, S. 22157D
Beschluss:
S. 22159A - Überweisung (18/11412)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (federführend), Ausschuss für Arbeit und Soziales, Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
 
20.06.2017 - BT-Drucksache 18/12778
 
Kai Gehring, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Nicole Gohlke, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Dr. Claudia Lücking-Michel, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Marianne Schieder, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Beratung
 
23.06.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/241, S. 24755A - 24763D
 
Sönke Rix, MdB, SPD, Rede, S. 24755C
Nicole Gohlke, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 24756D
Gudrun Zollner, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24758A
Katja Dörner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 24759A
Dr. Daniela De Ridder, MdB, SPD, Rede, S. 24760D
Dr. Claudia Lücking-Michel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24761D
Beschluss:
S. 24763C - Ablehnung der Vorlage (18/11412)