Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-80173]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Mündliche Frage  
 
Kriterien für die Bestellung des künftigen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Plenum:
Mündliche Frage/Mündliche Antwort:  BT-PlPr 18/220 , S. 22028D - 22029D

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Kriterien legt die Bundesregierung bei der Personalauswahl für ihren Vorschlag gegenüber dem Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG für die Bestellung des künftigen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG zu Grunde, und plant die Bundesregierung mit einer personellen Neubesetzung der Position des Aufsichtsratsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG innerhalb der nächsten sechs Monate?  

Schlagwörter

Deutsche Bahn ; Personalauswahl; Vorstand

Vorgangsablauf

BT -
Mündliche Frage
 
03.03.2017 - BT-Drucksache 18/11364, Nr. 45
BT -
Mündliche Frage/Mündliche Antwort
 
08.03.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/220, S. 22028D - 22029D
 
Matthias Gastel, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 22028D
Norbert Barthle, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Antwort, S. 22029A