Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-79995]
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/681  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVIII/430
GESTA-Ordnungsnummer:
B104  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 161/17 (bes.eilbed.))
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 161/17 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/11501 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/12080 (Beschlussempfehlung)
BT-Drs 18/12149 (Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 18/225 , S. 22611A - 22616D
1. Durchgang:  BR-PlPr 956 , S. 191B
2. Beratung:  BT-PlPr 18/231 , S. 23347C - 23347D
3. Beratung:  BT-PlPr 18/231 , S. 23347D - 23348A
2. Durchgang:  BR-PlPr 957 , S. 219B
Verkündung:
Gesetz vom 06.06.2017 - Bundesgesetzblatt Teil I 2017 Nr. 34 09.06.2017 S. 1484
Inkrafttreten:
10.06.2017 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Europapolitik und Europäische Union ;
Verkehr ;
Innere Sicherheit

Inhalt

Verwendung von Fluggastdatensätzen (PNR-Daten) zur Verhütung, Aufdeckung, Ermittlung und Verfolgung von terroristischen Straftaten und schwerer Kriminalität: Benennung des BKA als nationale zentrale Stelle für die Verarbeitung von Fluggastdaten (Fluggastdatenzentralstelle) und für den Unterhalt eines Fluggastdaten-Informationssystems, Auftragsdatenverarbeitung durch das Bundesverwaltungsamt; Regelungen betr. Datenübermittlung durch Luftfahrt- und andere Unternehmen an die Fluggastdatenzentralstelle, Datenverarbeitung und -abgleich sowie Übermittlung von Fluggastdaten durch die Zentralstelle an Behörden im Inland, EU-Mitgliedstaaten, Europol sowie Drittstaaten; datenschutzrechtliche Bestimmungen

Bezug: Richtlinie 2016/681/EU vom 27. April 2016 über die Verwendung von Fluggastdatensätzen (PNR-Daten) zur Verhütung, Aufdeckung, Ermittlung und Verfolgung von terroristischen Straftaten und schwerer Kriminalität (ABl. L 119, 04.05.2016, S. 132)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Titeländerung (eingebracht als: Gesetz über die Verarbeitung von Fluggastdaten zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/681 (Fluggastdatengesetz – FlugDag)); Präzisierungen betr. Protokollierung der Verarbeitung der Fluggastdaten;
ursprünglicher Titel Gesetz über die Verarbeitung von Fluggastdaten zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/681 (Fluggastdatengesetz – FlugDag) als Art. 1 der Vorlage mit Änderung versch. §§  

Schlagwörter

zuklappen Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit; Bundeskriminalamt; Bundesverwaltungsamt; Datenabgleich; Datenaustausch; Datenschutz; Datenschutzbeauftragter; Datenverarbeitung; Drittstaat; Europol; EU-Staaten; Fluggast ; Fluggastdatengesetz ; Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/681 ; Identitätsfeststellung; Informationssicherheit; Informationssystem; Innere Sicherheit; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Luftverkehrsunternehmen; Personenbezogene Daten; PNR-Daten; Polizeiliches Informationssystem; Polizeiliche Zusammenarbeit; Richtlinie der EU; Sicherheitsbehörde; Terrorismusbekämpfung; Verbrechensbekämpfung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
17.02.2017 - BR-Drucksache 161/17
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Finanzausschuss, Rechtsausschuss, Verkehrsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
13.03.2017 - BT-Drucksache 18/11501
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
20.03.2017 - BR-Drucksache 161/1/17
 
R, In: Stellungnahme - Fz, Vk, Wi: keine Einwendungen 
BT -
1. Beratung
 
23.03.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/225, S. 22611A - 22616D
 
Dr. Günter Krings, Parl. Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Rede, S. 22611B
Jan Korte, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 22612B
Wolfgang Gunkel, MdB, SPD, Rede, S. 22613A
Dr. Konstantin von Notz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22614B
Clemens Binninger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22615B
Beschluss:
S. 22616D - Überweisung (18/11501)
 
Ausschüsse:
Innenausschuss (federführend), Ausschuss Digitale Agenda, Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Tourismus, Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT
BR -
1. Durchgang
 
31.03.2017 - BR-Plenarprotokoll 956, TOP 28, S. 191B
Beschluss:
S. 191B - Stellungnahme (161/17), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
31.03.2017 - BR-Drucksache 161/17(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
12.04.2017 - BT-Drucksache 18/11932
BT -
Beschlussempfehlung, Urheber: Innenausschuss
 
25.04.2017 - BT-Drucksache 18/12080
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung; Titeländerung 
BT -
Bericht, Urheber: Innenausschuss
 
26.04.2017 - BT-Drucksache 18/12149
 
Wolfgang Gunkel, MdB, SPD, Berichterstattung
Martina Renner, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Armin Schuster (Weil am Rhein), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Hans-Christian Ströbele, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
26.04.2017 - BT-Drucksache 18/12157
 
Dr. Reinhard Brandl, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Roland Claus, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Bettina Hagedorn, MdB, SPD, Berichterstattung
Anja Hajduk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
27.04.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/231, S. 23347C - 23347D
 
Clemens Binninger, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23367C
Anita Schäfer (Saalstadt), MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23368B
Wolfgang Gunkel, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23369A
Martina Renner, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23369D
Dr. Konstantin von Notz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23370C
Beschluss:
S. 23347D - Annahme in Ausschussfassung (18/11501, 18/12080)
 
BT -
3. Beratung
 
27.04.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/231, S. 23347D - 23348A
Beschluss:
S. 23347D - Annahme in Ausschussfassung (18/11501, 18/12080)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
28.04.2017 - BR-Drucksache 333/17
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
12.05.2017 - BR-Plenarprotokoll 957, TOP 11, S. 219B
Beschluss:
S. 219B - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (333/17), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
12.05.2017 - BR-Drucksache 333/17(B)