Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-77363]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung der Bestimmungen zur Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung und zur Eigenversorgung  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVIII/344
GESTA-Ordnungsnummer:
E046  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 619/16)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 619/16 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/10209 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/10668 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 950 , S. 453B - 456B
1. Beratung:  BT-PlPr 18/199 , S. 19917A - 19917C
2. Beratung:  BT-PlPr 18/209 , S. 20976D - 20977A
3. Beratung:  BT-PlPr 18/209 , S. 20977A
2. Durchgang:  BR-PlPr 952 , S. 551C - 552B
Verkündung:
Gesetz vom 22.12.2016 - Bundesgesetzblatt Teil I 2016 Nr. 65 28.12.2016 S. 3106
Inkrafttreten:
01.01.2017
Sachgebiete:
Umwelt ;
Wirtschaft ;
Energie

Inhalt

Weitere Umsetzung der Energiewende, punktuelle Änderungen betr. Ausbau und Weiterentwicklung der KWK bei Erhalt der Grundstruktur und Anpassung der Regelungen an die Förderung Erneuerbarer-Energien-Anlagen, Berücksichtigung europäischer Umweltschutz- und Energiebeihilfeleitlinien, Vertrauens- und Bestandsschutz: Einführung von Ausschreibungen für neue und modernisierte KWK-Anlagen zwischen 1 und 50 MW, Zuschlagserteilung nur bei Einhaltung bestimmter Flexibilitätsanforderungen, Öffnung für ausländische Anlagen, Förderung innovativer, besonders energieeffizienter und treibhausgasarmer KWK-Systeme mit hohen Anteilen erneuerbarer Energien, schrittweise Anpassung der Privilegierung stromkostenintensiver Unternehmen sowie Änderung bzw. Anpassung der Umlageerhebungen bei Eigenversorgung, Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten;
Änderung Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz und Erneuerbare-Energien-Gesetz sowie Änderung bzw. Aufhebung weiterer 2 Gesetze und 11 Rechtsverordnungen; Verordnungsermächtigungen

Bezug: Gesetz zur Einführung von Ausschreibungen für Strom aus erneuerbaren Energien und zu weiteren Änderungen des Rechts der erneuerbaren Energien, s. GESTA E038
Mitteilung der EU-Kommission: Leitlinien für staatliche Umweltschutz- und Energiebeihilfen 2014-2020 (ABl. C 200, 28.06.2014, S. 1)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Klarstellungen, redaktionelle Anpassungen sowie zahlreiche Detailänderungen betr. Bürgerenergiegesellschaften, Rechtsnachfolge bei Bestandsanlagen, EEG-Umlage bei Stromspeichern, Besondere Ausgleichsregelung für stromkostenintensive Unternehmen, Eigenerzeugung, Windenergieanlagen auf See u.a.;
Änderung weiterer 3 Gesetze  

Schlagwörter

zuklappen Anlagenregisterverordnung; Ausschreibung; Besondere-Ausgleichsregelung-Durchschnittsstrompreis-Verordnung; Elektrizitätserzeugung; Elektrizitätswirtschaft ; Energieleitungsausbaugesetz; Energiepolitik; Energierecht; Energieversorgung; Energiewende; Energiewirtschaftsgesetz; Erneuerbare Energie; Erneuerbare-Energien-Ausführungsverordnung; Erneuerbare-Energien-Gesetz; Erneuerbare-Energien-Verordnung; Gesetz zur Änderung der Bestimmungen zur Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung und zur Eigenversorgung ; Grenzüberschreitende-Erneuerbare-Energien-Verordnung; Herkunfts- und Regionalnachweis-Durchführungsverordnung; Herkunfts- und Regionalnachweis-Gebührenverordnung; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Innovation; Kraft-Wärme-Kopplung ; Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz; Messstellenbetriebsgesetz; Netzreserveverordnung; Publizitätspflicht; Stromnetzentgeltverordnung; Strompreis; Stromverbrauch; Subvention; Verordnung zu abschaltbaren Lasten; Vertrauensschutz; Verwaltungsgerichtsordnung; Windenergie-auf-See-Gesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
20.10.2016 - BR-Drucksache 619/16
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Rechtsausschuss, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
27.10.2016 - BR-Drucksache 619/1/16
 
Wi, U: u.a. Änderungsvorschläge - R: keine Einwendungen 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Niedersachsen
 
03.11.2016 - BR-Drucksache 619/2/16
 
Änderungsvorschläge anstelle Ziffer 32 in Drs 619/1/16 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Niedersachsen
 
03.11.2016 - BR-Drucksache 619/3/16
 
Änderungsvorschläge anstelle Ziffer 33 in Drs 619/1/16 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Niedersachsen
 
03.11.2016 - BR-Drucksache 619/4/16
 
Änderungsvorschläge anstelle Ziffer 34 u. 35 in Drs 619/1/16 
BR -
1. Durchgang
 
04.11.2016 - BR-Plenarprotokoll 950, TOP 25, S. 453B - 456B
 
Anja Siegesmund, MdBR (Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz), Thüringen, Rede, S. 453C
Uwe Beckmeyer, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 454C
Lorenz Caffier, MdBR (Minister für Inneres und Europa), Mecklenburg-Vorpommern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 455D
Beschluss:
S. 456B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (619/16), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
04.11.2016 - BR-Drucksache 619/16(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
07.11.2016 - BT-Drucksache 18/10209
Anl. Stellungnahme des BR
BT -
1. Beratung
 
10.11.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/199, S. 19917A - 19917C
 
Thomas Bareiß, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 19989A
Florian Post, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 19990C
Johann Saathoff, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 19991B
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 19991D
Dr. Julia Verlinden, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 19992C
Beschluss:
S. 19917C - Überweisung (18/10209)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft und Energie (federführend), Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
BT -
Gegenäußerung der BRg zur Stellungnahme des BR, Urheber: Bundesregierung
 
16.11.2016 - BT-Drucksache 18/10352
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
25.11.2016 - BT-Drucksache 18/10444
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft und Energie (federführend), Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
 
Nachträgliche Überweisung der Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft und Energie
 
14.12.2016 - BT-Drucksache 18/10668
 
Florian Post, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
15.12.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/209, S. 20976D - 20977A
 
Dr. Joachim Pfeiffer, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21001C
Florian Post, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21002D
Johann Saathoff, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21003B
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21004A
Dr. Julia Verlinden, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21004D
Barbara Lanzinger, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21005C
Beschluss:
S. 20977A - Annahme in Ausschussfassung (18/10209, 18/10668)
 
BT -
3. Beratung
 
15.12.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/209, S. 20977A
Beschluss:
S. 20977A - Annahme in Ausschussfassung (18/10209, 18/10668)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
16.12.2016 - BR-Drucksache 767/16
BR -
2. Durchgang
 
16.12.2016 - BR-Plenarprotokoll 952, TOP 87, S. 551C - 552B
 
Stefan Wenzel, MdBR (Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz), Niedersachsen, Rede, S. 551C
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, MdBR (Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei), Thüringen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 552B
Johannes Remmel, MdBR (Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz), Nordrhein-Westfalen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 552B
Beschluss:
S. 552B - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (767/16), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
16.12.2016 - BR-Drucksache 767/16(B)