Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-72160]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Erledigt durch Ablauf der Wahlperiode  
GESTA-Ordnungsnummer:
D048  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 67/16 (bes.eilbed.))
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 67/16 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/7736 (Gesetzentwurf)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 943 , S. 128A - 130A
1. Beratung:  BT-PlPr 18/162 , S. 15995B - 16004A
Sachgebiete:
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben ;
Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

Inhalt

Einführung einer befristeten, degressiven Sonderabschreibung zur Anregung privater Investitionen zum Bau preiswerten Wohnraumes in Gebieten mit besonders angespannter Wohnungslage, ergänzend zu den Förderprogrammen der Länder;
Einfügung § 7b und Änderung § 52 Einkommensteuergesetz  

Schlagwörter

Einkommensteuer; Einkommensteuergesetz; Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus ; Mietwohnung; Sonderabschreibung; Wohnungsbauförderung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
05.02.2016 - BR-Drucksache 67/16
Anl. Stellungnahme der BRg zur Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Wirtschaftsausschuss, Ausschuss für Städtebau, Wohnungswesen und Raumordnung
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
29.02.2016 - BT-Drucksache 18/7736
Anl. Stellungnahme der BRg zur Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
04.03.2016 - BR-Drucksache 67/1/16
 
Fz: Stellungnahme - Fz, Wi, Wo: Änderungsvorschläge 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Nordrhein-Westfalen
 
15.03.2016 - BR-Drucksache 67/2/16
 
Änderungsvorschläge anstelle Ziffer 15 in Drs 67/1/16 
BR -
1. Durchgang
 
18.03.2016 - BR-Plenarprotokoll 943, TOP 13, S. 128A - 130A
 
Monika Heinold, Stellv. MdBR (Finanzministerin), Schleswig-Holstein, Rede, S. 128A
Dr. Matthias Kollatz-Ahnen, MdBR (Senator für Finanzen), Berlin, Rede, S. 128C
Jens Bullerjahn, MdBR (Minister der Finanzen), Sachsen-Anhalt, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 129D
Dr. Marcel Huber, MdBR (Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben), Bayern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 129D
Beschluss:
S. 130A - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (67/16), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
18.03.2016 - BR-Drucksache 67/16(B)
BT -
1. Beratung
 
18.03.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/162, S. 15995B - 16004A
 
Dr. Michael Meister, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 15995B
Caren Lay, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 15996D
Florian Pronold, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Rede, S. 15997D
Lisa Paus, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 15998D
Olav Gutting, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16000A
Cansel Kiziltepe, MdB, SPD, Rede, S. 16001B
Philipp Graf Lerchenfeld, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16002C
Lisa Paus, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 16003A
Beschluss:
S. 16004A - Überweisung (18/7736)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Haushaltsausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Innenausschuss
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
07.04.2016 - BT-Drucksache 18/8044
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
15.04.2016 - BT-Drucksache 18/8129
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Haushaltsausschuss, Innenausschuss
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT