Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-70185]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Weiterentwicklung des Strommarktes (Strommarktgesetz)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVIII/278
GESTA-Ordnungsnummer:
E026  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 542/15)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 542/15 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/7317 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/8915 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 940 , S. 490D - 504D
1. Beratung:  BT-PlPr 18/153 , S. 15100B - 15107D
2. Beratung:  BT-PlPr 18/179 , S. 17728D - 17734C
3. Beratung:  BT-PlPr 18/179 , S. 17734C
2. Durchgang:  BR-PlPr 947 , S. 310D - 311A
Verkündung:
Gesetz vom 26.07.2016 - Bundesgesetzblatt Teil I 2016 Nr. 37 29.07.2016 S. 1786
Inkrafttreten:
30.07.2016 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Energie

Inhalt

Umsetzung des Weißbuchs Strommarktdesign zur kosteneffizienten und umweltverträglichen Weiterentwicklung der Stromversorgung sowie Gewährleistung der Versorgungssicherheit bei der Transformation des Energieversorgungssystems: freie wettbewerbliche Strompreisbildung, Weiterentwicklung von Bilanzkreisbewirtschaftung und Ausgleichsenergiesystem, Flexibilitätssteigerung durch Lastmanagementmaßnahmen, erneuerbare Energien im Regelleistungsmarkt und Ladeinfrastruktur für Elektromobile, Kostenreduktion durch effizientere Netzplanung, Transparenzerhöhung, Einführung einer Kapazitätsreserve und Verlängerung der Netzreserve, vierjährige Sicherheitsbereitschaft für Braunkohlekraftwerke vor der endgültigen Stilllegung als Beitrag zum Klimaschutzziel für 2020 durch Verringerung der Kohlendioxid-Emissionen; verbessertes Monitoring der Versorgungssicherheit mit regelmäßiger Berichterstattung;
Änderung von 4 Gesetzen und 7 Rechtsverordnungen; Verordnungsermächtigungen

Bezug: Grün- und Weißbuch "Ein Strommarkt für die Energiewende" des BMWi vom Oktober 2014 und Juli 2015 ; Gemeinsame Erklärung der Energieminister von 12 europäischen Staaten zu regionaler Kooperation bei der Gewährleistung von Stromversorgungssicherheit im Rahmen des Energiebinnenmarktes vom 8. Juni 2015 ; "Aktionsprogramm Klimaschutz 2020" der Bundesregierung vom 3. Dezember 2014

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Zahlreiche Klarstellungen, redaktionelle Anpassungen und Detailänderungen, u.a. betr. Zielbestimmung, Sicherheitsanforderungen für Energieanlagen, ab- und zuschaltbare Lasten, Redispatch-Maßnahmen, geplante Stilllegungen, Netzreserve, Kapazitätsreserve, Kompetenzen der Bundesnetzagentur, Errichtung von Netzstabilitätsanlagen, beihilferechtlicher Genehmigungsvorbehalt, Stromspeicher, Erbringung von Regelleistung durch Letztverbraucher; Regelungen zu Ausschreibungen sowie Entgelten, Umlageerhebungen, Kosten und Erstattungen;
Änderung 1 weiteren Gesetzes; Verordnungsermächtigung  

Schlagwörter

zuklappen Anlagenregisterverordnung; Anreizregulierungsverordnung; Bericht der Bundesregierung; Betriebsstilllegung; Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung; Braunkohlekraftwerk; Bundesbedarfsplangesetz; Drittes Gesetz zur Neuregelung energiewirtschaftsrechtlicher Vorschriften; Elektrizitätseinspeisung; Elektrizitätserzeugung; Elektrizitätssicherungsverordnung; Elektrizitätswirtschaft ; Elektrofahrzeug; Energiepolitik; Energierecht; Energieversorgung; Energiewende; Energiewirtschaftsgesetz; Erneuerbare Energie; Erneuerbare-Energien-Gesetz; Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen; Klimaschutz; Kohlendioxid; Luftreinhaltung; Netzreserveverordnung; Strommarktgesetz ; Stromnetz; Stromnetzentgeltverordnung; Stromnetzzugangsverordnung; Strompreis; Weißbuch der Bundesregierung; Wettbewerb

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
06.11.2015 - BR-Drucksache 542/15
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Finanzausschuss, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Verkehrsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
04.12.2015 - BR-Drucksache 542/1/15
 
Wi, U: u.a. Änderungsvorschläge - Fz, Vk: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
18.12.2015 - BR-Plenarprotokoll 940, TOP 33a, S. 490D - 504D
 
Erwin Sellering, MdBR (Ministerpräsident), Mecklenburg-Vorpommern, Rede, S. 491A
Stephan Weil, MdBR (Ministerpräsident), Niedersachsen, Rede, S. 492D
Dr. Carsten Sieling, MdBR (Präsident des Senats, Bürgermeister, Senator für Angelegenheiten der Religionsgemeinschaften und Senator für Kultur), Bremen, Rede, S. 494A
Ilse Aigner, MdBR (Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie), Bayern, Rede, S. 495A
Johannes Remmel, MdBR (Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 496C
Franz Untersteller, MdBR (Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft), Baden-Württemberg, Rede, S. 498A
Dr. Robert Habeck, MdBR (Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume), Schleswig-Holstein, Rede, S. 499D
Uwe Beckmeyer, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 501B
Ulrike Höfken, MdBR (Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten), Rheinland-Pfalz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 502D
Beschluss:
S. 504B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (542/15), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
18.12.2015 - BR-Drucksache 542/15(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
20.01.2016 - BT-Drucksache 18/7317
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
29.01.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/153, S. 15100B - 15107D
 
Uwe Beckmeyer, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 15100C
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 15101B
Thomas Bareiß, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 15102B
Oliver Krischer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 15103D
Johann Saathoff, MdB, SPD, Rede, S. 15105A
Karl Holmeier, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 15106C
Beschluss:
S. 15107D - Überweisung (18/7317)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft und Energie (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Haushaltsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft und Energie
 
22.06.2016 - BT-Drucksache 18/8915
 
Johann Saathoff, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
22.06.2016 - BT-Drucksache 18/8920
 
Roland Claus, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Anja Hajduk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Thomas Jurk, MdB, SPD, Berichterstattung
Andreas Mattfeldt, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
23.06.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/179, S. 17728D - 17734C
 
Johann Saathoff, MdB, SPD, Rede, S. 17729A
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 17730A
Thomas Bareiß, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17730D
Oliver Krischer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 17732A
Barbara Lanzinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17733A
Thomas Jurk, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 17733C
Beschluss:
S. 17734B - Annahme in Ausschussfassung (18/7317, 18/8915)
 
BT -
3. Beratung
 
23.06.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/179, S. 17734C
Beschluss:
S. 17734C - Annahme in Ausschussfassung (18/7317, 18/8915)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
30.06.2016 - BR-Drucksache 356/16
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
01.07.2016 - BR-Drucksache 356/1/16
 
kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses - U: zus. Entschließung 
BR -
2. Durchgang
 
08.07.2016 - BR-Plenarprotokoll 947, TOP 54, S. 310D - 311A
Beschluss:
S. 310D - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses; Entschließung (356/16), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
08.07.2016 - BR-Drucksache 356/16(B)
BR -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
23.03.2017 - BR-Drucksache zu356/16(B)
 
Antwort der Bundesregierung auf die Entschließung des Bundesrates in Drs 356/16 (Beschluss)