Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-70184]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Designgesetzes und weiterer Vorschriften des gewerblichen Rechtsschutzes  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVIII/243
GESTA-Ordnungsnummer:
C087  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 540/15)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 540/15 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/7195 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/7684 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 940 , S. 513B - 513C
1. Beratung:  BT-PlPr 18/152 , S. 14945A - 14945C
2. Beratung:  BT-PlPr 18/158 , S. 15593C - 15593D
3. Beratung:  BT-PlPr 18/158 , S. 15593D
2. Durchgang:  BR-PlPr 943 , S. 117C - 117D
Verkündung:
Gesetz vom 04.04.2016 - Bundesgesetzblatt Teil I 2016 Nr. 15 08.04.2016 S. 558
Inkrafttreten:
01.07.2016 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Recht ;
Wirtschaft

Inhalt

Vereinfachung und Beschleunigung der Prozesse im DPMA durch Erleichterung des elektronischen Rechtsverkehrs und der Verbesserung des Nichtigkeitsverfahrens in Designsachen, Verfahrensvereinfachungen; Umsetzung zweier EU-Verordnungen zum Schutz (geistigen) Eigentums in den Bereichen Beschlagnahme rechtsverletzender Waren an der Grenze und Schutz geographischer Herkunftsangaben;
Änderung und Neufassung zahlr. §§ Designgesetz und Markengesetz, Änderung und Neufassung einzelner §§ in weiteren 7 Gesetzen und 4 Rechtsverordnungen, Folgeänderungen in 1 Gesetz und 2 Rechtsverordnungen

Bezug: Verordnung (EU) Nr. 608/2013 vom 12. Juni 2013 zur Durchsetzung der Rechte geistigen Eigentums durch die Zollbehörden und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1383/2003 (ABl. L 181, 29.06.2013, S. 15) ; Verordnung (EU) Nr. 1151/2012 vom 21. November 2012 über Qualitätsregelungen für Agrarerzeugnisse und Lebensmittel (ABl. L 343, 14.12.2012, S. 1)  

Schlagwörter

zuklappen Beschlagnahme; Biomaterial-Hinterlegungsverordnung; Designgesetz; Designverordnung; Deutsches Patent- und Markenamt; DPMA-Verordnung; Eingetragenes Design; Elektronischer Rechtsverkehr; Erstreckungsgesetz; Gebrauchsmustergesetz; Gesetz zur Änderung des Designgesetzes und weiterer Vorschriften des gewerblichen Rechtsschutzes ; Gewerblicher Rechtsschutz; Grenzkontrolle; Halbleiterschutzgesetz; Herkunftsbezeichnung; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Markengesetz; Markenverordnung; Patentgesetz; Patentkostengesetz; Rechtspflegergesetz; Sortenschutzgesetz; Urheberrechtsgesetz; Verordnung der EU; Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr beim Deutschen Patent- und Markenamt; Verordnung über die elektronische Aktenführung bei dem Patentamt, dem Patentgericht und dem Bundesgerichtshof

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (federführend)
 
06.11.2015 - BR-Drucksache 540/15
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Ausschuss für Kulturfragen, Wirtschaftsausschuss
BR -
1. Durchgang
 
18.12.2015 - BR-Plenarprotokoll 940, TOP 31, S. 513B - 513C
Beschluss:
S. 513C - keine Einwendungen (540/15), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
18.12.2015 - BR-Drucksache 540/15(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (federführend)
 
06.01.2016 - BT-Drucksache 18/7195
BT -
1. Beratung
 
28.01.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/152, S. 14945A - 14945C
Beschluss:
S. 14945B - Überweisung (18/7195)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz (federführend)
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
24.02.2016 - BT-Drucksache 18/7684
 
Christian Flisek, MdB, SPD, Berichterstattung
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Jan-Marco Luczak, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Halina Wawzyniak, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
2. Beratung
 
25.02.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/158, S. 15593C - 15593D
 
Alexander Hoffmann, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15653D
Dr. Jan-Marco Luczak, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15654D
Christian Flisek, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15655D
Harald Petzold (Havelland), MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15656C
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15656D
Beschluss:
S. 15593D - Annahme der Vorlage (18/7195)
 
BT -
3. Beratung
 
25.02.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/158, S. 15593D
Beschluss:
S. 15593D - Annahme der Vorlage (18/7195)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
26.02.2016 - BR-Drucksache 98/16
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
18.03.2016 - BR-Plenarprotokoll 943, TOP 4, S. 117C - 117D
Beschluss:
S. 117C - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (98/16), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
18.03.2016 - BR-Drucksache 98/16(B)