Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-68578]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Modernisierung des Vergaberechts (Vergaberechtsmodernisierungsgesetz - VergRModG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVIII/230
GESTA-Ordnungsnummer:
E022  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 367/15)
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 367/15 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/6281 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/7086 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 936 , S. 332C - 333C
1. Beratung:  BT-PlPr 18/131 , S. 12805D - 12814B
2. Beratung:  BT-PlPr 18/146 , S. 14419B - 14428C
3. Beratung:  BT-PlPr 18/146 , S. 14428C
2. Durchgang:  BR-PlPr 940 , S. 514C - 515D
Verkündung:
Gesetz vom 17.02.2016 - Bundesgesetzblatt Teil I 2016 Nr. 8 23.02.2016 S. 203
Inkrafttreten:
18.04.2016 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Staat und Verwaltung ;
Wirtschaft

Inhalt

Umsetzung wesentlicher Regelungen der neuen EU-Richtlinien zur Weiterentwicklung und Vereinheitlichung des Vergaberechts für öffentliche Aufträge und Konzessionen nach Binnenmarkterfordernissen bei gleichzeitig neuen Handlungsspielräumen der Mitgliedstaaten, effizienteren, einfacheren und flexibleren Verfahren und Erleichterungen für KMU, Ermöglichung strategischer Zielstellungen, Regelungen zu Anwendungsbereich, Ausnahmen, Auftragsänderung und -kündigung, elektronische Kommunikation als Regelfall, statistische Berichte an die EU-Kommission;
Neufassung Teil 4 bis 6 und Aufhebung der Anlage Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, Folgeänderungen in 13 Gesetzen und 1 Rechtsverordnung; Verordnungsermächtigungen

Bezug: Richtlinie 2014/24/EU vom 26. Februar 2014 über die öffentliche Auftragsvergabe und zur Aufhebung der Richtlinie 2004/18/EG (ABl. L 94, 28.03.2014, S. 65) ; Richtlinie 2014/25/EU vom 26. Februar 2014 über die Vergabe von Aufträgen durch Auftraggeber im Bereich der Wasser-, Energie- und Verkehrsversorgung sowie der Postdienste und zur Aufhebung der Richtlinie 2004/17/EG (ABl. L 94, 28.03.2014, S. 243) ; Richtlinie 2014/23/EU vom 26. Februar 2014 über die Konzessionsvergabe (ABl. L 94, 28.03.2014, S. 1 ; ABl. L 114, 05.05.2015, S. 24)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Klarstellungen und Detailänderungen zu Ausschlussgründen von Vergabeverfahren, Beschäftigtenübergängen zu Betreibern öffentlicher Dienste u.a.  

Schlagwörter

zuklappen Arbeitnehmer-Entsendegesetz; Aufenthaltsgesetz; Bericht; Bürgerliches Gesetzbuch; Datenaustausch; Elektronischer Handel; Erdölbevorratungsgesetz; Gerichtskostengesetz; Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen; Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen; Gewerbeordnung; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Klein- und Mittelunternehmen; Meldepflicht; Mindestlohngesetz; Öffentliche Dienstleistung; Öffentlicher Auftrag; Personenbeförderungsgesetz; Rechtsanwaltsvergütungsgesetz; Richtlinie der EU; Sozialgerichtsgesetz; Sozialgesetzbuch V; Statistik; Unterlassungsklagengesetz; Vergaberecht ; Vergaberechtsmodernisierungsgesetz ; Verordnung über Testmaßnahmen für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
14.08.2015 - BR-Drucksache 367/15
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, Finanzausschuss, Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Verkehrsausschuss, Ausschuss für Städtebau, Wohnungswesen und Raumordnung
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
11.09.2015 - BR-Drucksache 367/1/15
 
Wi, AIS, U: Änderungsvorschläge - In: Stellungnahme - AIS: zus. Stellungnahme - Fz, R, Vk, Wo: keine Einwendungen 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Baden-Württemberg
 
23.09.2015 - BR-Drucksache 367/2/15
 
Änderungsvorschläge anstelle Ziffer 8 in Drs 367/1/15 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein
 
24.09.2015 - BR-Drucksache 367/3/15
 
Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
25.09.2015 - BR-Plenarprotokoll 936, TOP 37, S. 332C - 333C
 
Uwe Beckmeyer, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 332C
Peter Friedrich, MdBR (Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 333A
Dilek Kolat, MdBR (Bürgermeisterin und Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen), Berlin, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 333A
Beschluss:
S. 333C - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (367/15), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
25.09.2015 - BR-Drucksache 367/15(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
08.10.2015 - BT-Drucksache 18/6281
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
16.10.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/131, S. 12805D - 12814B
 
Marcus Held, MdB, SPD, Rede, S. 12806A
Klaus Ernst, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 12807B
Marcus Held, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 12808A
Dr. Herlind Gundelach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12809A
Katharina Dröge, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 12811A
Barbara Lanzinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12812A
Bernd Westphal, MdB, SPD, Rede, S. 12813C
Beschluss:
S. 12814B - Überweisung (18/6281)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft und Energie (federführend), Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Ausschuss für Arbeit und Soziales, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Tourismus, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, Haushaltsausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Innenausschuss
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
12.11.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/136, S. 13235A - 13235B
Beschluss:
S. 13235A - Überweisung (18/6281)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzungnachträgliche Überweisung
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
26.11.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/140, S. 13711D - 13712A
Beschluss:
S. 13712A - Überweisung (18/6281)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Gesundheitnachträgliche Überweisung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft und Energie
 
16.12.2015 - BT-Drucksache 18/7086
 
Dr. Herlind Gundelach, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
16.12.2015 - BT-Drucksache 18/7087
 
Roland Claus, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Anja Hajduk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Thomas Jurk, MdB, SPD, Berichterstattung
Andreas Mattfeldt, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
16.12.2015 - BT-Drucksache 18/7089
 
Sabine Zimmermann (Zwickau), MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Klaus Ernst, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
2. Beratung
 
17.12.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/146, S. 14419B - 14428C
 
Marcus Held, MdB, SPD, Rede, S. 14419C
Michael Schlecht, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 14420C
Dr. Herlind Gundelach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 14421C
Katharina Dröge, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 14423B
Uwe Beckmeyer, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 14424B
Barbara Lanzinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 14425B
Klaus Ernst, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 14425D
Dr. Matthias Bartke, MdB, SPD, Rede, S. 14427C
Beschluss:
S. 14428B - Ablehnung des Änderungsantrags (18/7089)
S. 14428B - Annahme in Ausschussfassung (18/6281, 18/7086)
 
BT -
3. Beratung
 
17.12.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/146, S. 14428C
Beschluss:
S. 14428C - Annahme in Ausschussfassung (18/6281, 18/7086)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
17.12.2015 - BR-Drucksache 596/15
BR -
2. Durchgang
 
18.12.2015 - BR-Plenarprotokoll 940, TOP 20, S. 514C - 515D
 
Uwe Beckmeyer, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 514C
Winfried Hermann, MdBR (Minister für Verkehr und Infrastruktur), Baden-Württemberg, Rede, S. 515B
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, MdBR (Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei), Thüringen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 515D
Beschluss:
S. 515D - Zustimmung (596/15), gemäß Art. 84 Abs.1 Satz 5 u. 6 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
18.12.2015 - BR-Drucksache 596/15(B)