Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-68572]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 und zur Ablösung des Textilkennzeichnungsgesetzes  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVIII/229
GESTA-Ordnungsnummer:
E017  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 362/15)
Ja , laut Bundesrat (Drs 362/15(Beschluss))
Nein , laut Bundesregierung (Drs 18/6488)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 362/15 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/6488 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/6662 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 936 , S. 332A - 332B
1. Beratung:  BT-PlPr 18/133 , S. 12935D - 12936A
2. Beratung:  BT-PlPr 18/136 , S. 13282A - 13282B
3. Beratung:  BT-PlPr 18/136 , S. 13282B
2. Durchgang:  BR-PlPr 940 , S. 513B - 513C
Verkündung:
Gesetz vom 15.02.2016 - Bundesgesetzblatt Teil I 2016 Nr. 8 23.02.2016 S. 198
Inkrafttreten:
24.02.2016
Sachgebiete:
Wirtschaft

Inhalt

Anpassung der nationalen Regelungen zur Kennzeichnung und Analyse der Faserzusammensetzung von Textilerzeugnissen an die veränderte europäische Rechtslage, Beschränkung auf den nach Inkrafttreten der unmittelbar geltenden EU-Verordnung noch verbleibenden notwendigen Regelungsumfang;
konstitutive Neufassung Textilkennzeichnungsgesetz (TextilKennzG) als Art. 1 der Vorlage, Folgeänderungen in Anlage 11 Bedarfsgegenständeverordnung und Anlage 4a Fertigpackungsverordnung, Aufhebung Textilkennzeichnungsgesetz alte Fassung sowie Erste Analyseverordnung und Zweite Analyseverordnung

Bezug: Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 vom 27. September 2011 über die Bezeichnungen von Textilfasern und die damit zusammenhängende Etikettierung und Kennzeichnung der Faserzusammensetzung von Textilerzeugnissen und zur Aufhebung der Richtlinie 73/44/EWG und der Richtlinien 96/73/EG und 2008/121/EG (Textilkennzeichnungsverordnung) (ABl. L 272, 18.10.2011, S. 1)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Anpassung des Turnus der Berichterstattung der Länder gegenüber dem BMWi und Ermöglichung fristgerechter Berichterstattung der Bundesregierung, Verzicht auf bundesrechtliche Regelung der Kostenerstattung für Marktüberwachungsbehörden, Erhöhung des Bußgeldrahmens  

Schlagwörter

Bedarfsgegenständeverordnung; Fertigpackungsverordnung; Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 und zur Ablösung des Textilkennzeichnungsgesetzes; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Textilkennzeichnung ; Textilkennzeichnungsgesetz ; Verordnung der EU

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
14.08.2015 - BR-Drucksache 362/15
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
11.09.2015 - BR-Drucksache 362/1/15
 
Änderungsvorschläge - Wi: zus. Feststellung der Zustimmungsbedürftigkeit 
BR -
1. Durchgang
 
25.09.2015 - BR-Plenarprotokoll 936, TOP 32, S. 332A - 332B
Beschluss:
S. 332B - Stellungnahme: Änderungsvorschläge (u.a. Feststellung der Zustimmungsbedürftigkeit) (362/15), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
25.09.2015 - BR-Drucksache 362/15(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
28.10.2015 - BT-Drucksache 18/6488
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
05.11.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/133, S. 12935D - 12936A
Beschluss:
S. 12936A - Überweisung (18/6488)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft und Energie (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft und Energie
 
11.11.2015 - BT-Drucksache 18/6662
 
Helmut Nowak, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
12.11.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/136, S. 13282A - 13282B
Beschluss:
S. 13282B - Annahme in Ausschussfassung (18/6488, 18/6662)
 
BT -
3. Beratung
 
12.11.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/136, S. 13282B
Beschluss:
S. 13282B - Annahme in Ausschussfassung (18/6488, 18/6662)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
27.11.2015 - BR-Drucksache 571/15
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
18.12.2015 - BR-Plenarprotokoll 940, TOP 16, S. 513B - 513C
Beschluss:
S. 513C - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (571/15), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
18.12.2015 - BR-Drucksache 571/15(B)