Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-68559]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVIII/311
GESTA-Ordnungsnummer:
D039  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 353/15 (bes.eilbed.))
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 353/15 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/5923 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/8911 (Beschlussempfehlung und Bericht)
BT-Drs 18/9690 (Beschlussempfehlung)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 936 , S. 320B - 325B
1. Beratung:  BT-PlPr 18/125 , S. 12158D - 12171B
2. Beratung:  BT-PlPr 18/180 , S. 17773C - 17789D
3. Beratung:  BT-PlPr 18/180 , S. 17789D - 17790A
2. Durchgang:  BR-PlPr 947 , S. 269D - 278A
Abstimmung über Vermittlungsvorschlag:  BT-PlPr 18/193 , S. 19195B - 19195C
BR-Sitzung:  BR-PlPr 949 , S. 406B - 414B
Verkündung:
Gesetz vom 04.11.2016 - Bundesgesetzblatt Teil I 2016 Nr. 52 09.11.2016 S. 2464
Inkrafttreten:
01.07.2016
Sachgebiete:
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben ;
Wirtschaft

Inhalt

Verfassungskonforme Verschonung betrieblichen Vermögens bei Übertragung durch Erbschaft oder Schenkung unter Erhalt der erleichterten Unternehmensnachfolge zur Beschäftigungssicherung und Bewahrung der ausgewogenen Unternehmenslandschaft: Anpassungen bei Regelungen zur Abgrenzung des begünstigten vom nicht begünstigten Vermögen, Freistellung von Kleinstbetrieben von den Lohnsummenregelungen, Verschonungsbedarfsprüfung und Abschmelzmodell als Wahlrecht für den Erwerb großer Betriebsvermögen;
Änderung und Einfügung versch. §§ Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz

Bezug: Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 17. Dezember 2014 (1 BvL 21/12)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Zahlreiche Änderungen insbes. betr. Freistellung von der Lohnsummenregelung, besondere Steuerbefreiung bei begünstigungsfähigem Vermögen mit gesellschaftsvertraglichen Beschränkungen, Erhalt der Abgrenzung des begünstigten vom nicht begünstigten Vermögen über einen aktualisierten Verwaltungsvermögenskatalog, Investitionsklausel, Verschonungsabschlag, Stundungsanspruch, Unternehmenswertberechnung nach vereinfachtem Ertragswertverfahren; Ausschluss missbräuchlicher Gestaltungen, redaktionelle und Folgeänderungen;
Änderung §§ 203 und 205 Bewertungsgesetz

Beschlussempfehlung des Vermittlungsausschusses: Grundlegende Überarbeitung, insbes. betr. Verhinderung der Verschiebung von Privatvermögen in das Erbschaftsteuerprivileg durch Cash-Gesellschaften u.a., siebenjährige Ratenzahlung statt zehnjähriger Stundungsmöglichkeit der Steuerschuld, Einschränkung von Verschonungsregelungen für Familienunternehmen u.a., Anhebung des Unternehmenswerts im vereinfachten Ertragswertverfahren bei ständiger Überprüfung durch das BMF und Nichtanwendung bei offensichtlich unzutreffenden Ergebnissen  

Schlagwörter

zuklappen Arbeitsplatz; Betriebsübergang ; Betriebsvermögen ; Bewertungsgesetz; Bewertung von Wirtschaftsgütern; Bundesverfassungsgericht; Erbschaftsteuer ; Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz ; Gerichtsentscheidung; Schenkungsteuer; Steuerumgehung; Steuervergünstigung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
14.08.2015 - BR-Drucksache 353/15
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Wirtschaftsausschuss
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
07.09.2015 - BT-Drucksache 18/5923
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
15.09.2015 - BR-Drucksache 353/1/15
 
u. a. Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
25.09.2015 - BR-Plenarprotokoll 936, TOP 23, S. 320B - 325B
 
Karoline Linnert, MdBR (Bürgermeisterin, Senatorin für Finanzen), Bremen, Rede, S. 320B
Heike Taubert, MdBR (Finanzministerin), Thüringen, Rede, S. 321B
Dr. Norbert Walter-Borjans, MdBR (Finanzminister), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 322B
Peter-Jürgen Schneider, Stellv. MdBR (Finanzminister), Niedersachsen, Rede, S. 323B
Dr. Marcel Huber, MdBR (Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben), Bayern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 324D
Prof. Dr. Dr. Sabine Kunst, Stellv. MdBR (Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur), Brandenburg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 324D
Beschluss:
S. 325B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (353/15), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
25.09.2015 - BR-Drucksache 353/15(B)
BT -
1. Beratung
 
25.09.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/125, S. 12158D - 12171B
 
Dr. Michael Meister, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 12159A
Richard Pitterle, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 12160D
Lothar Binding (Heidelberg), MdB, SPD, Rede, S. 12162B
Lisa Paus, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 12163D
Antje Tillmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12165D
Cansel Kiziltepe, MdB, SPD, Rede, S. 12167B
Christian Freiherr von Stetten, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12168D
Philipp Graf Lerchenfeld, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12170B
Beschluss:
S. 12171B - Überweisung (18/5923)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Tourismus, Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Haushaltsausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
08.10.2015 - BT-Drucksache 18/6279
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
15.10.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/130, S. 12554A - 12554D
Beschluss:
S. 12554D - Überweisung (18/5923)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaftnachträgliche Überweisung
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
16.10.2015 - BT-Drucksache 18/6410
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Tourismus, Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Haushaltsausschuss
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
22.06.2016 - BT-Drucksache 18/8911
 
Cansel Kiziltepe, MdB, SPD, Berichterstattung
Lisa Paus, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Christian Freiherr von Stetten, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
22.06.2016 - BT-Drucksache 18/8912
 
Dr. André Berghegger, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Bettina Hagedorn, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Tobias Lindner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
BT -
Geschäftsordnungsantrag auf Aufsetzung auf die TO
 
24.06.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/180, S. 17769C - 17773A
 
Michael Grosse-Brömer, MdB, CDU/CSU, Zur Geschäftsordnung BT, S. 17769D
Dr. Petra Sitte, MdB, DIE LINKE, Zur Geschäftsordnung BT, S. 17770A
Christine Lambrecht, MdB, SPD, Zur Geschäftsordnung BT, S. 17771B
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zur Geschäftsordnung BT, S. 17771D
Beschluss:
S. 17773A - Annahme Geschäftsordnungsantrag , Antrag der Fraktionen der CDU/CSU und SPD auf Aufsetzung der 2. und 3. Beratung auf die Tagesordnung
 
BT -
2. Beratung
 
24.06.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/180, S. 17773C - 17789D
 
Dr. h. c. Hans Michelbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17773D
Dr. Sahra Wagenknecht, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 17775C
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Rede, S. 17777D
Katrin Göring-Eckardt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 17778B
Dr. Axel Troost, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 17778D
Lisa Paus, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 17780D
Christian Freiherr von Stetten, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17781D
Dr. Thomas Gambke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 17783A
Monika Heinold, Stellv. MdBR (Finanzministerin), Schleswig-Holstein, Rede, S. 17784A
Cansel Kiziltepe, MdB, SPD, Rede, S. 17785C
Fritz Güntzler, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17786C
Lothar Binding (Heidelberg), MdB, SPD, Rede, S. 17788C
Beschluss:
S. 17789C - Annahme in Ausschussfassung (18/5923, 18/8911)
 
BT -
3. Beratung
 
24.06.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/180, S. 17789D - 17790A
 
Heike Baehrens, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Ulrike Bahr, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Willi Brase, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Martin Burkert, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Bettina Hagedorn, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Rita Hagl-Kehl, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Ulrich Hampel, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Gabriele Hiller-Ohm, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Oliver Kaczmarek, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Ralf Kapschack, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Cansel Kiziltepe, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Daniela Kolbe, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Gabriele Lösekrug-Möller, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Dr. Matthias Miersch, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Klaus Mindrup, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Bettina Müller, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Ulli Nissen, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Detlev Pilger, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Dr. Simone Raatz, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Gerold Reichenbach, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Andreas Rimkus, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Petra Rode-Bosse, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
René Röspel, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Dr. Ernst Dieter Rossmann, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Annette Sawade, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Dr. Hans-Joachim Schabedoth, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Dr. Dorothee Schlegel, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Swen Schulz (Spandau), MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Svenja Stadler, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Kerstin Tack, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Dr. Karin Thissen, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Gülistan Yüksel, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870A
Hilde Mattheis, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17870B
Dr. Philipp Murmann, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17871A
Sarah Ryglewski, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17871B
Dr. Nina Scheer, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17871D
Beschluss:
S. 17791B - Annahme in Ausschussfassung (18/5923, 18/8911), Namentliche Abstimmung, 446:119:3
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
24.06.2016 - BR-Drucksache 344/16
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
30.06.2016 - BR-Drucksache 344/1/16
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses 
BR -
2. Durchgang
 
08.07.2016 - BR-Plenarprotokoll 947, TOP 5, S. 269D - 278A
 
Horst Seehofer, MdBR (Ministerpräsident), Bayern, Rede, S. 269D
Heike Taubert, MdBR (Finanzministerin), Thüringen, Rede, S. 271A
Dr. Thomas Schäfer, Stellv. MdBR (Minister der Finanzen), Hessen, Rede, S. 272A
Dr. Norbert Walter-Borjans, MdBR (Finanzminister), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 272D
Monika Heinold, Stellv. MdBR (Finanzministerin), Schleswig-Holstein, Rede, S. 274B
Christian Görke, MdBR (Minister der Finanzen), Brandenburg, Rede, S. 275B
Dr. Michael Meister, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 276B
Edith Sitzmann, MdBR (Ministerin für Finanzen), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 277D
Beschluss:
S. 278A - Anrufung des Vermittlungsausschusses (344/16), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
08.07.2016 - BR-Drucksache 344/16(B)
BT -
Unterrichtung über Anrufung des Vermittlungsausschusses durch den BR, Urheber: Bundesrat
 
11.07.2016 - BT-Drucksache 18/9155
BT -
Vermittlungsvorschlag, Urheber: Vermittlungsausschuss
 
22.09.2016 - BT-Drucksache 18/9690
 
Empfehlung: Annahme des Vermittlungsvorschlags 
BT -
Abstimmung über Vermittlungsvorschlag
 
29.09.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/193, S. 19195B - 19195C
 
Cansel Kiziltepe, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19290D
Beschluss:
S. 19195C - Annahme (18/9690)
 
BR -
Unterrichtung über Beschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
29.09.2016 - BR-Drucksache 555/16
BR -
BR-Sitzung
 
14.10.2016 - BR-Plenarprotokoll 949, TOP 5, S. 406B - 414B
 
Dr. Norbert Walter-Borjans, MdBR (Finanzminister), Nordrhein-Westfalen, Berichterstattung, S. 406C
Dr. Thomas Schäfer, Stellv. MdBR (Minister der Finanzen), Hessen, Rede, S. 408C
Monika Heinold, Stellv. MdBR (Finanzministerin), Schleswig-Holstein, Rede, S. 409C
Peter-Jürgen Schneider, Stellv. MdBR (Finanzminister), Niedersachsen, Rede, S. 410C
Christian Görke, MdBR (Minister der Finanzen), Brandenburg, Rede, S. 411D
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, MdBR (Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei), Thüringen, Rede, S. 412C
Edith Sitzmann, MdBR (Ministerin für Finanzen), Baden-Württemberg, Rede, S. 413B
Dr. Norbert Walter-Borjans, MdBR (Finanzminister), Nordrhein-Westfalen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 414A
Beschluss:
S. 414B - Zustimmung (555/16), gemäß Art. 105 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
14.10.2016 - BR-Drucksache 555/16(B)