Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-67565]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Transparenzinitiative der Europäischen Kommission mitgestalten - Bewährte Standards im Handwerk und in den Freien Berufen erhalten  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/5217 (Antrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/115 , S. 11193D - 11194A
Sachgebiete:
Europapolitik und Europäische Union ;
Arbeit und Beschäftigung ;
Wirtschaft

Inhalt

Unterstützung der gegenseitigen Evaluierung von Unterschieden bei der Regulierung von Berufszugang und Berufsausübung in den Mitgliedstaaten, Anforderungen an den geforderten Aktionsplan betr. Liberalisierung des Binnenmarktes, Berücksichtigung von Verbraucherschutz und Autonomie der Mitgliedstaaten, Aufrechterhaltung des hohen deutschen Bildungs- und Ausbildungsniveaus und Unterstützung anderer EU-Länder, insbes. beim Aufbau eines dualen Ausbildungssystems, Beibehaltung bzw. Sicherung von Selbstverwaltung und Kammernsystem, qualifikationsgebundenem Berufszugang, Unabhängigkeit der Berufsausübung, Kosten- und Honorarordnung statt Preiswettbewerb, Wettbewerbskraft des Handwerks und Meisterbrief sowie Förderung von Selbständigkeit und Unternehmensgründungen  

Schlagwörter

zuklappen Berufliche Qualifikation; Berufsausübung; Berufsbildung; Berufsrecht ; Berufsständische Vereinigung; Duale Berufsausbildung; Europäische Kommission; Europäischer Binnenmarkt; Evaluation; Freier Beruf; Handwerk; Handwerksrecht ; Regulierung; Selbstverwaltung; Verbraucherschutz; Wettbewerb

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der SPD
 
17.06.2015 - BT-Drucksache 18/5217
BT -
Beratung
 
02.07.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/115, S. 11193D - 11194A
 
Astrid Grotelüschen, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11230B
Barbara Lanzinger, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11231B
Sabine Poschmann, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11232A
Klaus Ernst, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11232D
Dr. Thomas Gambke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11233D
Beschluss:
S. 11194A - Annahme der Vorlage (18/5217), Sofortabstimmung gegen den Wunsch der Fraktionen DIE LINKE und B90/GR (Überweisung)