Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-63400]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Fünftes Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze (5. SGB IV-ÄndG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVIII/111
GESTA-Ordnungsnummer:
G019  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 541/14)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 541/14 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/3699 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/4114 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 929 , S. 410C - 410D
1. Beratung:  BT-PlPr 18/79 , S. 7579C - 7584C
2. Beratung:  BT-PlPr 18/88 , S. 8361D - 8368A
3. Beratung:  BT-PlPr 18/88 , S. 8367D
2. Durchgang:  BR-PlPr 932 , S. 120A
Verkündung:
Gesetz vom 15.04.2015 - Bundesgesetzblatt Teil I 2015 Nr. 15 21.04.2015 S. 583
Berichtigung vom 25.06.2015 - Bundesgesetzblatt Teil I 2015 Nr. 24 29.06.2015 S. 1008
Inkrafttreten:
01.01.2016 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Soziale Sicherung ;
Gesundheit ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Umsetzung des OMS-Projektes: Verbesserung der technischen und organisatorischen Abläufe im sozialversicherungsrechtlichen Meldeverfahren und klarstellende (technische) Definitionen wichtiger Verfahrensbestandteile, weitere Änderungen bei Nutzung der Entgeltbescheinigung, Übermittlung von Bescheinigungsdaten an die DRV sowie summarischen Lohnnachweisen in der Unfallversicherung; Änderungen im Waisenrentenrecht und Rechtsgrundlage für eine Stellenbörse für versicherungspflichtige Beschäftigungen in Privathaushalten bei der DRV Knappschaft-Bahn-See;
Änderung zahlr §§ sowie Einfügung und Aufhebung einzelner §§ sowie Folgeänderungen in insges. 11 Gesetzen und 4 Rechtsverordnungen

Bezug: Ergebnisbericht zum Projekt Optimiertes Meldeverfahren in der sozialen Sicherung (OMS)
Arbeitsprogramm Bessere Rechtsetzung 2014 der Bundesregierung vom 4. Juni 2014

Beschlussempfehlung des Ausschusses: zahlreiche Änderungen in den Bereichen Meldeverfahren (weitere Anpassungen bei versch. Meldeverfahren und Einführung einer Jahresmeldung zur Unfallversicherung, Grundlage betr. Meldeverfahren für einen jährlichen elektronischen Lohnnachweis); Arbeitsförderung (Berechtigtenkreis für Berufsausbildungsbeihilfe und Einführung einer Assistierten Ausbildung, Versicherungsfreiheit bei Teilnahme am Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt"); Beitragspflicht zur Rentenversicherung (Küstenfischer, Küstenschiffer, Auslandsbeschäftigte); gesetzlicher Versicherungsschutz für Ebola-Helfer; Klarstellungen zur Kostenübernahme betr. empfängnisverhütende Mittel, Ausnahmeregelung und Werbeverbot für Notfallkontrazeptiva;
Erneute und zusätzliche Änderung zahlr §§ in 7 Gesetzen und 2 Rechtsverordnungen, zusätzliche Änderung einzelner §§ in weiteren 4 Gesetzen

Bezug: Zusage des Bundes aus der "Allianz für Aus- und Weiterbildung 2015–2018"
Vereinbarungen im Koalitionsvertrag zur Unterstützung von Jugendlichen mit schlechteren Startchancen
Nationaler Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
Vierzehnte Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverordnung  

Schlagwörter

zuklappen Arbeitsförderung; Arbeitslosenversicherungsbeitrag; Arbeitsvermittlung; Assistierte Ausbildung; Aufwendungsausgleichsgesetz; Auslandsaufenthalt; Beitragsverfahrensverordnung; Berufsausbildungsbeihilfe; Bundesversorgungsgesetz; Datenaustausch; Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung; Datenerhebung; Deutsche Rentenversicherung Bund; Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See; Ebola; Gesetzliche Krankenversicherung; Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte; Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens; Gesetz zur Errichtung der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See; Gewerbeordnung; Hauspersonal; Kostenerstattung; KSVG-Beitragsüberwachungsverordnung; Küstenschifffahrt; Lohnbuchhaltung; Pille danach; Rentenversicherungsbeitrag; Seefischerei; Sozialdaten; Sozialgerichtsgesetz; Sozialgesetzbuch II; Sozialgesetzbuch III; Sozialgesetzbuch IV ; Sozialgesetzbuch V; Sozialgesetzbuch VI; Sozialgesetzbuch VII; Sozialversicherungsentgeltverordnung; Unfallversicherung; Unfallversicherungsmodernisierungsgesetz; Vergütung; Verhütungsmittel; Waisenrente; Werbung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (federführend)
 
07.11.2014 - BR-Drucksache 541/14
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik (federführend), Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz, Gesundheitsausschuss, Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss, Verkehrsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
08.12.2014 - BR-Drucksache 541/1/14
 
AS, G, R: Änderungsvorschläge - Wi: Stellungnahme - AV, In, Vk: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
19.12.2014 - BR-Plenarprotokoll 929, TOP 24, S. 410C - 410D
Beschluss:
S. 410C - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (541/14), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
19.12.2014 - BR-Drucksache 541/14(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (federführend)
 
07.01.2015 - BT-Drucksache 18/3699
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
15.01.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/79, S. 7579C - 7584C
 
Gabriele Hiller-Ohm, MdB, SPD, Rede, S. 7579C
Matthias W. Birkwald, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 7581A
Gabriele Schmidt (Ühlingen), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 7582A
Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 7583A
Dr. Astrid Freudenstein, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 7583D
Beschluss:
S. 7584C - Überweisung (18/3699)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Soziales (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Innenausschuss
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
29.01.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/82, S. 7752B
Beschluss:
S. 7752B - Überweisung (18/3699)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzungnachträgliche Überweisung, Ausschuss für Gesundheitnachträgliche Überweisung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Soziales
 
25.02.2015 - BT-Drucksache 18/4114
 
Gabriele Hiller-Ohm, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
26.02.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/88, S. 8361D - 8368A
 
Gabriele Hiller-Ohm, MdB, SPD, Rede, S. 8362A
Matthias W. Birkwald, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 8363A
Gabriele Schmidt (Ühlingen), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8364B
Brigitte Pothmer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 8366A
Michael Gerdes, MdB, SPD, Rede, S. 8367A
Beschluss:
S. 8367D - Annahme in Ausschussfassung (18/3699, 18/4114)
 
BT -
3. Beratung
 
26.02.2015 - BT-Plenarprotokoll 18/88, S. 8367D
Beschluss:
S. 8367D - Annahme in Ausschussfassung (18/3699, 18/4114)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
06.03.2015 - BR-Drucksache 76/15
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik (federführend), Gesundheitsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
16.03.2015 - BR-Drucksache 76/1/15
 
kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses - AS, Wi: Entschließung 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT
 
26.03.2015 - BR-Drucksache zu76/15
 
Berichtigung 
BR -
2. Durchgang
 
27.03.2015 - BR-Plenarprotokoll 932, TOP 1, S. 120A
Beschluss:
S. 120A - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses; Entschließung (76/15), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
27.03.2015 - BR-Drucksache 76/15(B)