Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-62309]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Deutschlands Nichtteilnahme am zweiten Gipfel der Vereinten Nationen gegen nichtübertragbare Krankheiten  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/2557 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/2723 (Antwort)
Sachgebiete:
Gesundheit

Inhalt

Gesundheitspolitische Bedeutung des UN-Gipfels, Gründe für die Nichtteilnahme, Zusammensetzung der deutschen Delegation beim Vorgängergipfel, Beteiligung anderer Länder, Zustimmung Deutschlands zum Abschlussdokument, Pläne zur Senkung der vorzeitigen Sterblichkeit durch nichtübertragbare Krankheiten, Umsetzung von WHO-Empfehlungen in nationale Zielgrößen und Messindikatoren, Maßnahmen zur Bekämpfung von Adipositas und Diabetes
(insgesamt 19 Einzelfragen)  

Schlagwörter

Diabetes; Gesundheitspolitik; Gesundheitsrisiko; Gesundheitsvorsorge ; Konferenz; Krankheit; Übergewicht; Vereinte Nationen

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
10.09.2014 - BT-Drucksache 18/2557
 
Nicole Maisch, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Harald Ebner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Gesundheit (federführend)
 
06.10.2014 - BT-Drucksache 18/2723