Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-61802]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Erkenntnisse über bewaffnete Aktivitäten in der Ostukraine  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/2316 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/2521 (Antwort)
Sachgebiete:
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Erkenntnisse über eine mögliche Zusammenarbeit bzw. Unterstützung der Aufständischen in der Ostukraine durch russische Stellen im Zusammenhang mit dem Absturz eines Passagierflugzeugs über der Ostukraine am 17. Juli 2014, Äußerungen westlicher Vertreter, abgehörte Funksprüche, Bereitstellung und Auswertung von Radar- und Satellitendaten, Datenzugriff deutscher Stellen, Information des Deutschen Bundestages und der Öffentlichkeit, Hilfen für die ukrainische De-facto-Regierung
(insgesamt 21 Einzelfragen)  

Schlagwörter

Beweis; Datenaustausch; Flugunfall; Krisengebiet; Russland; Ukraine ; Verkehrsflugzeug

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
08.08.2014 - BT-Drucksache 18/2316
 
Dr. Alexander S. Neu, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Sevim Dagdelen, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
09.09.2014 - BT-Drucksache 18/2521