Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-56132]
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Erledigt durch Ablauf der Wahlperiode  
Archivsignatur:
XVIII/529
GESTA-Ordnungsnummer:
C001  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 18/8)
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/8 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 18/12989 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 18/6 , S. 299D - 311C
Sachgebiete:
Recht ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Klarstellung der Ehe-Definition als Lebensgemeinschaft zweier Personen verschiedenen oder gleichen Geschlechts, Regelungen betr. Umwandlung einer Lebensgemeinschaft in ein Ehe, Schließung des Rechtsinstituts der Lebenspartnerschaft für Neueintragungen;
Änderung §§ 1309 und 1353 Bürgerliches Gesetzbuch sowie Einfügung § 20a Lebenspartnerschaftsgesetz und § 17a Personenstandsgesetz, Änderung § 7 Transsexuellengesetz und Art. 17b Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch

Bezug: Wiedervorlage des Gesetzentwurfs auf BT-Drs 17/12677 GESTA 17. WP C016 bzw. des identischen Gesetzesantrags auf BR-Drs 196/13 GESTA 17. WP C161
Der Gesetzentwurf ist identisch mit dem beim Bundesrat eingebrachten Gesetzesantrag auf BR-Drs 273/15 GESTA C066 sowie dem unter anderem Titel eingebrachten Entwurf der Fraktion B90/GR auf BT-Drs 18/5098 GESTA C069
Siehe auch GESTA C006 und C011/C012 sowie C065  

Schlagwörter

zuklappen Bürgerliches Gesetzbuch; Ehe; Eherecht; Eheschließung; Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche; Eingetragene Lebenspartnerschaft; Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts ; Gleichbehandlungsgrundsatz; Homosexualität; Lebenspartnerschaftsgesetz; Personenstandsgesetz; Transsexuellengesetz

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
23.10.2013 - BT-Drucksache 18/8
 
Diana Golze, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Agnes Alpers, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
und andere und andere
BT -
1. Beratung
 
19.12.2013 - BT-Plenarprotokoll 18/6, S. 299D - 311C
 
Harald Petzold (Havelland), MdB, DIE LINKE, Rede, S. 300A
Thomas Silberhorn, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 301C
Stefan Liebich, MdB, DIE LINKE, Kurzintervention, S. 303A
Thomas Silberhorn, MdB, CDU/CSU, Erwiderung, S. 303B
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 303D
Harald Petzold (Havelland), MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 305C
Johannes Kahrs, MdB, SPD, Rede, S. 306A
Elisabeth Winkelmeier-Becker, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 307B
Dr. Alexander S. Neu, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 308A
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 308D
Dr. Edgar Franke, MdB, SPD, Rede, S. 310A
Harald Petzold (Havelland), MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 310C
Beschluss:
S. 311B - Überweisung (18/8)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
BT -
Bericht über den Stand der Ausschussberatung gemäß § 62 Abs. 2 Geschäftsordnung BT, Urheber: Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
27.01.2016 - BT-Drucksache 18/7375
 
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
BT -
Beratung über Bericht gemäß § 62 Abs. 2 Geschäftsordnung BT
 
18.02.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/155, S. 15273A - 15282B
 
Harald Petzold (Havelland), MdB, DIE LINKE, Rede, S. 15273B
Dr. Stefan Kaufmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 15274B
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 15276C
Dr. Karl-Heinz Brunner, MdB, SPD, Rede, S. 15277D
Dr. Volker Ullrich, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 15278D
Johannes Kahrs, MdB, SPD, Rede, S. 15280C
Petra Rode-Bosse, MdB, SPD, Rede, S. 15281D
BT -
Bericht über den Stand der Ausschussberatung gemäß § 62 Abs. 2 Geschäftsordnung BT, Urheber: Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
05.10.2016 - BT-Drucksache 18/9914
 
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
BT -
Beratung über Bericht gemäß § 62 Abs. 2 Geschäftsordnung BT
 
10.11.2016 - BT-Plenarprotokoll 18/199, S. 19893D - 19901B
 
Dr. Karl-Heinz Brunner, MdB, SPD, Rede, S. 19894B
Harald Petzold (Havelland), MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19895A
Dr. Karl-Heinz Brunner, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 19895D
Dr. Sabine Sütterlin-Waack, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19896D
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19897D
Bettina Bähr-Losse, MdB, SPD, Rede, S. 19898D
Alexander Hoffmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19899C
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 19900D
BT -
Bericht über den Stand der Ausschussberatung gemäß § 62 Abs. 2 Geschäftsordnung BT, Urheber: Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
15.05.2017 - BT-Drucksache 18/12340
 
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
BT -
Beratung über Bericht gemäß § 62 Abs. 2 Geschäftsordnung BT
 
17.05.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/233, S. 23549D - 23558A
 
Katrin Göring-Eckardt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 23550A
Prof. Dr. Heribert Hirte, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23551B
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kurzintervention, S. 23552C
Prof. Dr. Heribert Hirte, MdB, CDU/CSU, Erwiderung, S. 23552D
Harald Petzold (Havelland), MdB, DIE LINKE, Rede, S. 23553A
Dr. Karl-Heinz Brunner, MdB, SPD, Rede, S. 23554A
Alexander Hoffmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23555A
Ulle Schauws, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 23556A
Elfi Scho-Antwerpes, MdB, SPD, Rede, S. 23557A
BT -
Geschäftsordnungsantrag zur Tagesordnung
 
17.05.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/233, S. 23558A - 23562A
 
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zur Geschäftsordnung BT, S. 23558A
Dr. Johannes Fechner, MdB, SPD, Zur Geschäftsordnung BT, S. 23559B
Harald Petzold (Havelland), MdB, DIE LINKE, Zur Geschäftsordnung BT, S. 23560B
Michael Grosse-Brömer, MdB, CDU/CSU, Zur Geschäftsordnung BT, S. 23561A
Beschluss:
S. 23561D - Ablehnung Geschäftsordnungsantrag , Zweidrittelmehrheit erforderlich, Ablehnung des Geschäftsordnungsantrags der Fraktion B90/GR auf Aufsetzung der 2. Beratung
S. 23562A - Ablehnung Geschäftsordnungsantrag , Ablehnung des Geschäftsordnungsantrags der Fraktion B90/GR auf fristgemäße Vorlage der Beschlussempfehlung
 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
28.06.2017 - BT-Drucksache 18/12989
 
Dr. Karl-Heinz Brunner, MdB, SPD, Berichterstattung
Katja Keul, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Harald Petzold (Havelland), MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Elisabeth Winkelmeier-Becker, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Vorlage für erledigt erklären