Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-53848]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Festlegung nationaler Klimaschutzziele und zur Förderung des Klimaschutzes (Klimaschutzgesetz)  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Erledigt durch Ablauf der Wahlperiode  
Archivsignatur:
XVII/2017
GESTA-Ordnungsnummer:
N044  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 17/13757)
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 17/13757 (Gesetzentwurf)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 17/246 , S. 31285A - 31311C
Sachgebiete:
Umwelt

Inhalt

Verbindliche nationale Klimaschutzziele bis 2050 als Grundlage sektoraler Klimaziele und detaillierter Klimaschutzprogramme der Bundesregierung, regelmäßige Überprüfung der Umsetzung durch den Deutschen Bundestag und eine unabhängige Klimaschutzkommission, Einführung eines nationalen CO2-Mindestpreises zur Stärkung des Emissionshandels, Klimaschutzvorgaben im Bereich der Bundesverwaltung

Bezug: Wiedervorlage siehe BT-Drs 18/1612 GESTA 18. WP N004  

Schlagwörter

Bundesverwaltung; Emissionshandel; Gremium; Klimaschutz; Klimaschutzgesetz ; Kohlendioxid; Preis; Programm der Bundesregierung

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
05.06.2013 - BT-Drucksache 17/13757
 
Bärbel Höhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Gesetzentwurf
Dr. Hermann E. Ott, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Gesetzentwurf
und andere und andere
BT -
1. Beratung
 
13.06.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/246, S. 31285A - 31311C
 
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 31287A
Andreas Jung (Konstanz), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 31288C
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 31290A
Ulrich Kelber, MdB, SPD, Rede, S. 31291A
Michael Kauch, MdB, FDP, Rede, S. 31292B
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 31293C
Peter Altmaier, Bundesmin., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Rede, S. 31295C
Dr. Hermann E. Ott, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 31297A
Dr. Bärbel Kofler, MdB, SPD, Rede, S. 31298D
Horst Meierhofer, MdB, FDP, Rede, S. 31300A
Ulrich Kelber, MdB, SPD, Kurzintervention, S. 31301B
Horst Meierhofer, MdB, FDP, Erwiderung, S. 31301C
Bärbel Höhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 31302A
Daniela Ludwig, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 31303A
Angelika Graf (Rosenheim), MdB, SPD, Rede, S. 31304A
Klaus Breil, MdB, FDP, Rede, S. 31305B
Johannes Röring, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 31306A
Gabriele Groneberg, MdB, SPD, Rede, S. 31307A
Christian Hirte, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 31308A
Dr. Hermann E. Ott, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 31309B
Beschluss:
S. 31310A - Überweisung (17/13757)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (federführend), Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Finanzausschuss