Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-53093]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Mündliche Frage  
 
Unterstützung der Welt Wald Klima Initiative zur weltweiten Aufforstung und Restaurierung beschädigter Wälder  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Plenum:
Mündliche Frage/Schriftliche Antwort:  BT-PlPr 17/239 , S. 30105C - 30106A

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Durch welche aktuellen Aktivitäten unterstützt die Bundesregierung die Bemühungen der Initiative Welt Wald Klima – World Forest Foundation des Senat der Wirtschaft e. V., die Aufforstung und Restaurierung beschädigter Wälder – wie im Rahmen der Waldkonferenz Bonn Challenge am 2. September 2011 angekündigt – weltweit im großem Maßstab voranzubringen, u. a. um der Atmosphäre Kohlendioxid zu entziehen, und welche Folgeaktivitäten bzw. Folgekonferenzen zur Bonn Challenge sind geplant?  

Schlagwörter

Aufforstung; Konferenz; Waldschutz

Vorgangsablauf

BT -
Mündliche Frage
 
10.05.2013 - BT-Drucksache 17/13393, Nr. 2
BT -
Mündliche Frage/Schriftliche Antwort
 
15.05.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/239, S. 30105C - 30106A
 
Cornelia Behm, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 30105C
Ursula Heinen-Esser, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Antwort, S. 30105C