Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-50032]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs (DaBaGG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/532
GESTA-Ordnungsnummer:
C150  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 794/12)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 794/12 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/12635 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/14190 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 906 , S. 48A - 48B
1. Beratung:  BT-PlPr 17/228 , S. 28431C - 28432D
2. Beratung:  BT-PlPr 17/250 , S. 32128B - 32135A
3. Beratung:  BT-PlPr 17/250 , S. 32135A
2. Durchgang:  BR-PlPr 914 , S. 467C - 467D
Verkündung:
Gesetz vom 01.10.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 59 08.10.2013 S. 3719
Inkrafttreten:
09.10.2013 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Recht ;
Neue Bundesländer / innerdeutsche Beziehungen ;
Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

Inhalt

Weitere Modernisierung des Grundbuchverfahrens durch Umstellung des elektronischen Grundbuches auf eine vollstrukturierte Datenhaltung: Ermächtigung der Landesregierungen zur Einführung eines Datenbankgrundbuches, Einführung oder Zulassung zusätzlicher Darstellungsformen des Grundbuchinhaltes, Überführung des aktuellen Grundbuchinhaltes, grundbuchamtsübergreifende Zuständigkeiten betr. bestimmte Eintragungen, neue Recherchemöglichkeiten und automatisierte Datenübernahme; Auskunftsrecht der Grundstückseigentümer; geringfügige unterstützende Änderungen des allgemeinen Grundbuchrechtes
Änderung versch. §§ sowie Neufassung § 127 und Aufhebung § 117 Grundbuchordnung, Änderung, Neufassung und Einfügung zahlr. §§ sowie Aufhebung § 23 Grundbuchverfügung, Änderung §§ 8, 9 und 10 sowie Aufhebung § 7 und Anlage 2 Wohnungsgrundbuchverfügung, Änderung einzelner §§ in weiteren 6 Gesetzen und 1 Rechtsverordnung

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Einzeländerungen betr. Protokollierungen im automatisierten Grundbuchabrufverfahren sowie formale Anforderungen an Grundbuchabdrucke; Freigabe von Grundstücken ohne Rückübertragungsansprüche in den neuen Bundesländern zur unbeschränkten Teilnahme am Grundstücksverkehr ab 2017, Eintragung vorhandener Anmeldebelastungen in die Grundbücher; (Bitte um Prüfung einer datenschutzkonformen Erweiterung des Berechtigtenkreises betr. automatisierten Grundbuchabruf sowie einer Erleichterung der Bereinigung der Grundbücher, Berichterstattung an den Rechtsausschuss in 2 Jahren betr. Umsetzung des Datenbankgrundbuchs);
Erneute Änderung §§ 12 und 12c sowie zusätzliche Änderung §§ 133 und 149 Grundbuchordnung, Änderung §§ 93 und 46a sowie zusätzliche Änderung §§ 83 und 85 Grundbuchverfügung, zusätzliche Änderung § 2 Grundstücksverkehrsordnung sowie § 34 und Einfügung § 30b Vermögensgesetz

Bezug: Siehe auch GESTA C034  

Schlagwörter

zuklappen Bürgerliches Gesetzbuch; Datenbank; Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche; Elektronische Aktenführung; Elektronischer Rechtsverkehr; Erbbaurechtsgesetz; Gesetz über Maßnahmen auf dem Gebiete des Grundbuchwesens; Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs ; Grundbuch; Grundbuchordnung; Grundbuchverfügung; Grundstücksverkehr; Grundstücksverkehrsordnung; Offene Vermögensfragen; Schiffsregisterordnung; Vermögensgesetz; Verordnung zur Durchführung der Schiffsregisterordnung; Wohnungseigentumsgesetz; Wohnungsgrundbuchverfügung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
21.12.2012 - BR-Drucksache 794/12
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Finanzausschuss, Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Ausschuss für Städtebau, Wohnungswesen und Raumordnung
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
22.01.2013 - BR-Drucksache 794/1/12
 
Stellungnahme - R: zus. Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
01.02.2013 - BR-Plenarprotokoll 906, TOP 37, S. 48A - 48B
Beschluss:
S. 48B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (794/12), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
01.02.2013 - BR-Drucksache 794/12(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
06.03.2013 - BT-Drucksache 17/12635
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
14.03.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/228, S. 28431C - 28432D
Beschluss:
S. 28432D - Überweisung (17/12635)
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Innenausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
26.06.2013 - BT-Drucksache 17/14190
 
Mechthild Dyckmans, MdB, FDP, Berichterstattung
Dr. Edgar Franke, MdB, SPD, Berichterstattung
Ingrid Hönlinger, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Jan-Marco Luczak, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Andrea Astrid Voßhoff, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Halina Wawzyniak, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
27.06.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/250, S. 32128B - 32135A
 
Dr. Jan-Marco Luczak, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 32128B
Andrea Astrid Voßhoff, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 32129C
Dr. Edgar Franke, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 32130D
Mechthild Dyckmans, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 32131B
Jens Petermann, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 32132C
Dr. Konstantin von Notz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 32133B
Beschluss:
S. 32134D - Annahme in Ausschussfassung (17/12635, 17/14190)
 
BT -
3. Beratung
 
27.06.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/250, S. 32135A
Beschluss:
S. 32135A - Annahme in Ausschussfassung (17/12635, 17/14190)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
30.08.2013 - BR-Drucksache 639/13
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Finanzausschuss, Ausschuss für Städtebau, Wohnungswesen und Raumordnung
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
09.09.2013 - BR-Drucksache 639/1/13
 
kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses - Fz: zus. Entschließung 
BR -
2. Durchgang
 
20.09.2013 - BR-Plenarprotokoll 914, TOP 9, S. 467C - 467D
Beschluss:
S. 467D - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses; Entschließung (639/13), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
20.09.2013 - BR-Drucksache 639/13(B)
BT -
Amtliche Mitteilung zum Ende der Wahlperiode, Urheber: Bundestag
 
22.10.2013 - BT-Drucksache 17/14838
 
Mitteilung über Beschluss des BR zu dem vom BT verabschiedeten Gesetz