Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-49869]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM-Umsetzungsgesetz - AIFM-UmsG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/469
GESTA-Ordnungsnummer:
D098  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 791/12)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 791/12 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/12294 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/13395 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 906 , S. 47C - 47D
1. Beratung:  BT-PlPr 17/222 , S. 27562A - 27574D
2. Beratung:  BT-PlPr 17/240 , S. 30194D - 30213B
3. Beratung:  BT-PlPr 17/240 , S. 30213A
2. Durchgang:  BR-PlPr 910 , S. 307C
Verkündung:
Gesetz vom 04.07.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 35 10.07.2013 S. 1981
Inkrafttreten:
22.07.2013 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Europapolitik und Europäische Union ;
Wirtschaft

Inhalt

Schaffung eines in sich geschlossenen Regelwerks für Investmentfonds und ihre Manager: Fortentwicklung des Aufsichts- und Regulierungsrahmens und Anpassung an die geänderten europäischen Vorgaben als Beitrag zur Verwirklichung des europäischen Binnenmarktes im Investmentfondsbereich und eines einheitlich hohen Standards beim Anlegerschutz;
Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) als Art. 1 der Vorlage, Aufhebung Investmentgesetz, Änderung von 24 Gesetzen und Folgeänderungen in 21 Rechtsverordnungen; Verordnungsermächtigungen

Bezug: Richtlinie 2009/65/EG vom 13. Juli 2009 zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) (ABl., L 302, 17.11.2009, S. 1); Richtlinie 2011/61/EU vom 8. Juni 2011 über die Verwalter alternativer Investmentfonds und zur Änderung der Richtlinien 2003/41/EG und 2009/65/EG und der Verordnungen (EG) Nr. 1060/2009 und (EU) Nr. 1095/2010 (AIFM-Richtlinie) (ABl., L 174, 01.07.2011, S. 1); Verordnung (EU) Nr. …/2013 vom […] 2013 über Europäische Risikokapitalfonds (ABl. L […] vom […] 2013, S. […]); Verordnung (EU) Nr. …/2013 vom […] 2013 über Europäische Fonds für soziales Unternehmertum (ABl. L […] vom […] 2013, S. […])

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Klarstellungen und Anpassungen sowie Änderungen betr. Vertrieb, Anzeigepflichten, einheitlichem Bewertungsstandard für Vermögensgegenstände, Anteilsausgabe und -rücknahme, Übergangsvorschriften u.a.;
Änderung § 19f Investmentgesetz sowie §§ 2, 8 und 18 Finanzkonglomerate-Aufsichtsgesetz  

Schlagwörter

zuklappen AIFM-Umsetzungsgesetz ; Aktiengesetz; Anlegerentschädigungsgesetz; Anlegerschutz; Anzeigenverordnung; Außenwirtschaftsverordnung; Börsengesetz; Bürgerliches Gesetzbuch; Depotgesetz; EdB-Beitragsverordnung; EdVÖB-Beitragsverordnung; EdW-Beitragsverordnung; Einführungsgesetz zum Handelsgesetzbuch; Europäischer Binnenmarkt; Finanzanlagenvermittlungsverordnung; Finanzdienstleistungsaufsicht; Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz; Finanzkonglomerate-Aufsichtsgesetz; Finanzstabilitätsgesetz; Führungskraft; Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen; Gesetz über Bausparkassen; Gesetz über die Deutsche Bundesbank; Gesetz über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften; Gewerbeordnung; Handelsgesetzbuch; Handelsregisterverordnung; Inhaberkontrollverordnung; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Investmentfonds; Investmentgesetz; Kapitalanlage; Kapitalanlagegesetzbuch ; Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz; Klageregisterverordnung; Kreditinstituts-Rechnungslegungsverordnung; Kreditwesengesetz; Liquiditätsverordnung; Monatsausweisverordnung; Pensionsfonds-Rechnungslegungsverordnung; Pfandbriefgesetz; Prüfungsberichtsverordnung; Regulierung; Richtlinie der EU; Strafgesetzbuch; Transparenzrichtlinie-Durchführungsverordnung; Unterlassungsklagengesetz; Vermögensanlagengesetz; Verordnung der EU; Verordnung über die Berufsausbildung zum Investmentfondskaufmann/zur Investmentfondskauffrau; Verordnung über die Satzung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht; Versicherungsaufsichtsgesetz; Versicherungsunternehmens-Rechnungslegungsverordnung; Wertpapierdienstleistungs-Prüfungsverordnung; Wertpapierdienstleistungs-Verhaltens- und Organisationsverordnung; Wertpapierhandel; Wertpapierhandelsgesetz; Wertpapierprospektgesetz; Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz; Zahlungsinstituts-Rechnungslegungsverordnung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
21.12.2012 - BR-Drucksache 791/12
Anl. Stellungnahme der BRg zur Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz, Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
21.01.2013 - BR-Drucksache 791/1/12
 
Fz, Wi: Stellungnahme - AV: Änderungsvorschläge - R: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
01.02.2013 - BR-Plenarprotokoll 906, TOP 31, S. 47C - 47D
Beschluss:
S. 47D - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (791/12), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
01.02.2013 - BR-Drucksache 791/12(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
06.02.2013 - BT-Drucksache 17/12294
Anl. Stellungnahme der BRg zur Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates; Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
21.02.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/222, S. 27562A - 27574D
 
Hartmut Koschyk, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 27562B
Dr. Carsten Sieling, MdB, SPD, Rede, S. 27563C
Björn Sänger, MdB, FDP, Rede, S. 27565C
Dr. Axel Troost, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 27566D
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 27568A
Ralph Brinkhaus, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27569C
Lothar Binding (Heidelberg), MdB, SPD, Rede, S. 27571D
Klaus Breil, MdB, FDP, Rede, S. 27573A
Dr. h. c. Hans Michelbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27573D
Beschluss:
S. 27574D - Überweisung (17/12294)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Rechtsausschuss
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
10.05.2013 - BT-Drucksache 17/13396
 
Norbert Barthle, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Priska Hinz (Herborn), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Petra Merkel (Berlin), MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
10.05.2013 - BT-Drucksache 17/13395
 
Ralph Brinkhaus, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Thomas Gambke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Björn Sänger, MdB, FDP, Berichterstattung
Dr. Carsten Sieling, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
16.05.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/240, S. 30194D - 30213B
 
Dr. h. c. Hans Michelbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 30195C
Manfred Zöllmer, MdB, SPD, Rede, S. 30196D
Björn Sänger, MdB, FDP, Rede, S. 30198A
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 30199A
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 30200A
Antje Tillmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 30201A
Dr. Carsten Sieling, MdB, SPD, Rede, S. 30202C
Dr. Volker Wissing, MdB, FDP, Rede, S. 30203D
Dr. Axel Troost, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 30204D
Dr. Thomas Gambke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 30205D
Patricia Lips, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 30206D
Dr. Carsten Sieling, MdB, SPD, Kurzintervention, S. 30208A
Patricia Lips, MdB, CDU/CSU, Erwiderung, S. 30208B
Lothar Binding (Heidelberg), MdB, SPD, Rede, S. 30208C
Dr. Volker Wissing, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 30209A
Ralph Brinkhaus, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 30210C
Beschluss:
S. 30213A - Annahme in Ausschussfassung (17/12294, 17/13395)
 
BT -
3. Beratung
 
16.05.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/240, S. 30213A
Beschluss:
S. 30213A - Annahme in Ausschussfassung (17/12294, 17/13395)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
17.05.2013 - BR-Drucksache 375/13
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Wirtschaftsausschuss
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT
 
05.06.2013 - BR-Drucksache zu375/13
 
Berichtigung 
BR -
2. Durchgang
 
07.06.2013 - BR-Plenarprotokoll 910, TOP 9a, S. 307C
Beschluss:
S. 307C - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (375/13), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
07.06.2013 - BR-Drucksache 375/13(B)