Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-48674]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
... Gesetz zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/466
GESTA-Ordnungsnummer:
C139  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 667/12)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 667/12 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/12013 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/13270 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 904 , S. 566A
1. Beratung:  BT-PlPr 17/219 , S. 27266C - 27270D
2. Beratung:  BT-PlPr 17/237 , S. 29855C - 29859C
3. Beratung:  BT-PlPr 17/237 , S. 29859C
2. Durchgang:  BR-PlPr 910 , S. 307C
Verkündung:
Gesetz vom 02.07.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 34 05.07.2013 S. 1940
Titel bei Verkündung:
Neuntes Gesetz zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes  
Inkrafttreten:
06.07.2013
Sachgebiete:
Recht ;
Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Inhalt

Umsetzung der Richtlinie zur Harmonisierung der Schutzdauer des Urheberrechts: Verlängerung der Schutzdauer von Rechten ausübender Künstler und Tonträgerhersteller von 50 auf 70 Jahre, Schaffung eines Kündigungsrechts für Übertragungsverträge, zusätzliche Vergütungsansprüche ausübender Künstler;
Änderung §§ 65, 79 und 85, Einfügung §§ 79a und 137 sowie Neufassung § 82 Urheberrechtsgesetz

Bezug: Richtlinie 2011/77/EU vom 27. September 2011 zur Änderung der Richtlinie 2006/116/EG über die Schutzdauer des Urheberrechts und bestimmter verwandter Schutzrechte (ABl. L 265, 11.10.2011, S. 1)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Titeländerung (eingebracht als: Achtes Gesetz zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes); Wahrnehmung des Kündigungsrechtes bei gemeinsamer Darbietung mehrerer ausübender Künstler;
Zusätzliche Änderung § 80 Urheberrechtsgesetz  

Schlagwörter

Honorar; Künstler; Richtlinie der EU; Urheberrecht; Urheberrechtsgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
02.11.2012 - BR-Drucksache 667/12
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Kulturfragen, Wirtschaftsausschuss
BR -
1. Durchgang
 
14.12.2012 - BR-Plenarprotokoll 904, TOP 40, S. 566A
Beschluss:
S. 566A - keine Einwendungen (667/12), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
14.12.2012 - BR-Drucksache 667/12(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
07.01.2013 - BT-Drucksache 17/12013
BT -
1. Beratung
 
31.01.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/219, S. 27266C - 27270D
 
Ansgar Heveling, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27266D
Burkhard Lischka, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27267B
Dr. Petra Sitte, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27268A
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27268C
Dr. Max Stadler, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27269D
Beschluss:
S. 27270D - Überweisung (17/12013)
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Kultur und Medien
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
24.04.2013 - BT-Drucksache 17/13270
 
Norbert Geis, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Ansgar Heveling, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Burkhard Lischka, MdB, SPD, Berichterstattung
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Stephan Thomae, MdB, FDP, Berichterstattung
Halina Wawzyniak, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung; Titeländerung 
BT -
2. Beratung
 
25.04.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/237, S. 29855C - 29859C
 
Ansgar Heveling, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 29855D
Burkhard Lischka, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 29856C
Stephan Thomae, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 29857A
Dr. Petra Sitte, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 29857D
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 29858C
Beschluss:
S. 29859B - Annahme in Ausschussfassung (17/12013, 17/13270)
 
BT -
3. Beratung
 
25.04.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/237, S. 29859C
Beschluss:
S. 29859C - Annahme in Ausschussfassung (17/12013, 17/13270)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
17.05.2013 - BR-Drucksache 361/13
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
07.06.2013 - BR-Plenarprotokoll 910, TOP 20, S. 307C
Beschluss:
S. 307C - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (361/13), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
07.06.2013 - BR-Drucksache 361/13(B)