Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-48663]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes (Ehrenamtsstärkungsgesetz)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/399
GESTA-Ordnungsnummer:
D095  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 663/12 (bes.eilbed.))
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 663/12 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/11632 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/12123 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 17/211 , S. 25677A - 25678B
1. Durchgang:  BR-PlPr 904 , S. 582C - 582D
2. Beratung:  BT-PlPr 17/220 , S. 27337A - 27358D
3. Beratung:  BT-PlPr 17/220 , S. 27358B
2. Durchgang:  BR-PlPr 907 , S. 98B - 99A
Verkündung:
Gesetz vom 21.03.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 15 28.03.2013 S. 556
Inkrafttreten:
01.01.2013 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Erleichterung zivilgesellschaftlichen Engagements durch Entbürokratisierung und Flexibilisierung steuer- und zivilrechtlicher Rahmenbedingungen für Organisationen und Ehrenamtliche: Rechts- und Planungssicherheit, Mittelverwendung, Haftungsbeschränkungen, Erhöhung der Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale, Vergütungsregelungen, Verwendung der Abkürzung "gGmbH";
Änderung von 8 Gesetzen und 3 Rechtsverordnungen

Bezug: Der Gesetzentwurf ist textidentisch mit dem Entwurf der Fraktionen der CDU/CSU und FDP auf BT-Drs 17/11316 GESTA D093

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Titeländerung (eingebracht als: Gesetz zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechts (Gemeinnützigkeitsentbürokratisierungsgesetz - GemEntBG); Änderungen und Klarstellungen zu Antragsverfahren, Fristsetzungen, Vermögen und Mittelweitergabe steuerbegünstigter Körperschaften, Haftungsregelungen u.a.  

Schlagwörter

zuklappen Abgabenordnung; Arbeitslosengeld II/Sozialgeld-Verordnung; Bürgerliches Gesetzbuch; Bürgerliches Recht; Bürgerschaftliches Engagement; Bürokratie; Ehrenamtliche Tätigkeit; Ehrenamtsstärkungsgesetz ; Einkommensteuer; Einkommensteuer-Durchführungsverordnung; Einkommensteuergesetz; Gemeinnützigkeit; Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung; Gewerbesteuer; Haftung; Körperschaftsteuergesetz; Rechtssicherheit; Sozialgesetzbuch II; Sozialgesetzbuch XII; Steuerfreibetrag; Steuerrecht; Stiftung; Verein; Verordnung über die ehrenamtliche Betätigung von Arbeitslosen

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
02.11.2012 - BR-Drucksache 663/12
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik, Ausschuss für Familie und Senioren, Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
26.11.2012 - BT-Drucksache 17/11632
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
03.12.2012 - BR-Drucksache 663/1/12
 
Änderungsvorschläge - Fz, In, R: zus. Stellungnahme 
BT -
1. Beratung
 
29.11.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/211, S. 25677A - 25678B
Beschluss:
S. 25678B - Überweisung (17/11632)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Soziales, Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Kultur und Medien, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Innenausschuss, Rechtsausschuss, Sportausschuss
BR -
Plenarantrag, Urheber: Niedersachsen
 
11.12.2012 - BR-Drucksache 663/2/12
 
Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
14.12.2012 - BR-Plenarprotokoll 904, TOP 36, S. 582C - 582D
 
Hartmut Koschyk, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 582C
Beschluss:
S. 582D - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (663/12), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
14.12.2012 - BR-Drucksache 663/12(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
09.01.2013 - BT-Drucksache 17/12037
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
17.01.2013 - BT-Drucksache 17/12123
 
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Petra Hinz (Essen), MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Christian Freiherr von Stetten, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung; Zusammenführung mit 17/11316; Titeländerung 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
17.01.2013 - BT-Drucksache 17/12124
 
Norbert Barthle, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Priska Hinz (Herborn), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
18.01.2013 - BT-Drucksache 17/12114
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Soziales, Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Kultur und Medien, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Haushaltsausschuss, Innenausschuss, Rechtsausschuss, Sportausschuss
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 
BT -
2. Beratung
 
01.02.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/220, S. 27337A - 27358D
 
Christian Freiherr von Stetten, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27338B
Petra Hinz (Essen), MdB, SPD, Rede, S. 27339C
Dr. Birgit Reinemund, MdB, FDP, Rede, S. 27341C
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 27342D
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 27345A
Dr. Frank Steffel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27347B
Ute Kumpf, MdB, SPD, Rede, S. 27348D
Christian Freiherr von Stetten, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 27350B
Marco Buschmann, MdB, FDP, Rede, S. 27351B
Karl Holmeier, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27352A
Siegmund Ehrmann, MdB, SPD, Rede, S. 27353A
Markus Grübel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27354A
Florian Bernschneider, MdB, FDP, Rede, S. 27355A
Klaus Riegert, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27355D
Reinhard Grindel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27357A
Beschluss:
S. 27358A - Annahme in Ausschussfassung (17/11632, 17/11316, 17/12123)
 
BT -
3. Beratung
 
01.02.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/220, S. 27358B
Beschluss:
S. 27358B - Annahme in Ausschussfassung (17/11632, 17/11316, 17/12123)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
08.02.2013 - BR-Drucksache 73/13
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
15.02.2013 - BR-Drucksache 73/1/13
 
Zustimmung - Fz: zus. Entschließung 
BR -
2. Durchgang
 
01.03.2013 - BR-Plenarprotokoll 907, TOP 3, S. 98B - 99A
 
Marion Walsmann, MdBR (Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chefin der Staatskanzlei), Thüringen, Rede, S. 98B
Beschluss:
S. 99A - Zustimmung; Entschließung (73/13), gemäß Art. 105 Abs.3 u. Art. 108 Abs. 5 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
01.03.2013 - BR-Drucksache 73/13(B)