Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-48610]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Telekommunikationsgesetzes und zur Neuregelung der Bestandsdatenauskunft  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/448
GESTA-Ordnungsnummer:
B086  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 664/12)
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 664/12 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/12034 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/12879 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 904 , S. 583A - 583B
1. Beratung:  BT-PlPr 17/219 , S. 27229D - 27236D
2. Beratung:  BT-PlPr 17/231 , S. 28909D - 28917D
3. Beratung:  BT-PlPr 17/231 , S. 28917D
2. Durchgang:  BR-PlPr 909 , S. 194B
Verkündung:
Gesetz vom 20.06.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 30 26.06.2013 S. 1602
Inkrafttreten:
01.07.2013 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Recht ;
Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Inhalt

Umsetzung der verfassungsgerichtlichen Vorgaben ohne Schaffung neuer Befugnisse: Klarstellungen betr. Voraussetzungen für Auskunftsverlangen und Datenabruf in Bundeszuständigkeit von durch Telekommunikationsanbieter gespeicherten Daten, Konkretisierung der berechtigten Behörden in den jeweiligen Fachgesetzen, Rechtsgrundlage für die Zuordnung von dynamischen Internetprotokoll-Adressen, Regelungen für den Zugriff auf Zugangssicherungscodes; Einschränkung von Grundrechten betr. Fernmeldegeheimnis
Neufassung § 113 sowie Änderung §§ 115 und 149 Telekommunikationsgesetz und Einfügung § 100j Strafprozessordnung sowie Änderung, Einfügung und Aufhebung versch. §§ in weiteren 6 Fachgesetzen

Bezug: Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 24. Januar 2012 über die Verfassungsmäßigkeit der §§ 111 bis 113 Telekommunikationsgesetz (1 BvR 1299/05)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Einführung von Benachrichtigungspflichten und Richtervorbehalt betr. manuelles Auskunftsverfahren, Klarstellungen zu den zu übermittelnden Daten, Berichterstattung zum 31. Dezember 1915 über die technischen Entwicklungen bei Internet-Protokoll Version 6 (IPv6) und Cloud Computing betr. Ermittlungsmöglichkeiten und Grundrechtsschutzrelevanz;
Änderung § 113 und erneute Änderung § 149 Telekommunikationsgesetz sowie Änderung § 100j Strafprozessordnung, erneute Änderung einzelner §§ in weiteren 6 Fachgesetzen  

Schlagwörter

zuklappen BND-Gesetz; Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis; Bundeskriminalamtgesetz; Bundespolizeigesetz; Bundesverfassungsschutzgesetz; Cloud Computing; Datenabgleich; Datenaustausch; Datenspeicherung; Gesetz zur Änderung des Telekommunikationsgesetzes und zur Neuregelung der Bestandsdatenauskunft ; Grundgesetz Art. 10; Informationelle Selbstbestimmung; Internetadresse; MAD-Gesetz; Online-Durchsuchung; Strafprozessordnung; Telekommunikationsgesetz; Telekommunikationsüberwachung; Zollfahndungsdienstgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
02.11.2012 - BR-Drucksache 664/12
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
03.12.2012 - BR-Drucksache 664/1/12
 
Stellungnahme - In, R: zus. Änderungsvorschläge 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Schleswig-Holstein
 
12.12.2012 - BR-Drucksache 664/2/12
 
Stellungnahme 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Schleswig-Holstein
 
12.12.2012 - BR-Drucksache 664/3/12
 
Stellungnahme 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Schleswig-Holstein
 
12.12.2012 - BR-Drucksache 664/4/12
 
Stellungnahme 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Schleswig-Holstein
 
12.12.2012 - BR-Drucksache 664/5/12
 
Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
14.12.2012 - BR-Plenarprotokoll 904, TOP 37, S. 583A - 583B
Beschluss:
S. 583B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (664/12), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
14.12.2012 - BR-Drucksache 664/12(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
09.01.2013 - BT-Drucksache 17/12034
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
31.01.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/219, S. 27229D - 27236D
 
Armin Schuster (Weil am Rhein), MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27229D
Michael Hartmann (Wackernheim), MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27230D
Gisela Piltz, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27231B
Jan Korte, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27232B
Dr. Konstantin von Notz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27233B
Dr. Ole Schröder, Parl. Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 27235D
Beschluss:
S. 27236D - Überweisung (17/12034)
 
Ausschüsse:
Innenausschuss (federführend), Ausschuss für Kultur und Medien, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Rechtsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Innenausschuss
 
20.03.2013 - BT-Drucksache 17/12879
 
Michael Hartmann (Wackernheim), MdB, SPD, Berichterstattung
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Dr. Konstantin von Notz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Gisela Piltz, MdB, FDP, Berichterstattung
Armin Schuster (Weil am Rhein), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
21.03.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/231, S. 28909D - 28917D
 
Armin Schuster (Weil am Rhein), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 28910A
Michael Hartmann (Wackernheim), MdB, SPD, Rede, S. 28912C
Gisela Piltz, MdB, FDP, Rede, S. 28913C
Jan Korte, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 28915A
Dr. Konstantin von Notz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 28916C
Beschluss:
S. 28917C - Annahme in Ausschussfassung (17/12034, 17/12879)
 
BT -
3. Beratung
 
21.03.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/231, S. 28917D
Beschluss:
S. 28917D - Annahme in Ausschussfassung (17/12034, 17/12879)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
12.04.2013 - BR-Drucksache 251/13
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
03.05.2013 - BR-Plenarprotokoll 909, TOP 4, S. 194B
Beschluss:
S. 194B - Zustimmung (251/13), gemäß Art. 73 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
03.05.2013 - BR-Drucksache 251/13(B)