Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-46755]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Schlichtung im Luftverkehr  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/441
GESTA-Ordnungsnummer:
C126  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 464/12)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 464/12 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/11210 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/12876 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 900 , S. 393D - 394A
1. Beratung:  BT-PlPr 17/204 , S. 24902B - 24908C
2. Beratung:  BT-PlPr 17/231 , S. 28892C - 28902D
3. Beratung:  BT-PlPr 17/231 , S. 28902D
2. Durchgang:  BR-PlPr 909 , S. 194A - 194B
Verkündung:
Gesetz vom 11.06.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 29 20.06.2013 S. 1545
Inkrafttreten:
01.11.2013 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Recht ;
Verkehr

Inhalt

Schaffung einer gesetzlichen Grundlage für freiwillig anerkannte privatrechtlich organisierte Schlichtungsstellen im Luftverkehr zur außergerichtlichen Streitbeilegung bei oft ähnlichen und einfach zu beurteilenden Sachverhalten von vergleichsweise geringem Streitwert am Vorbild der Schlichtung im Versicherungsbereich: Anerkennungsvoraussetzungen, Schlichtungsverfahren, behördliche Schlichtung für nichtbeteiligte Luftverkehrsunternehmen, Aufrechterhaltung des zivilrechtlichen Rechtsweges;
Neufassung § 57 und Einfügung §§ 57b und 57c sowie Änderung § 72 Luftverkehrsgesetz; Verordnungsermächtigung

Bezug: Vereinbarung im Koalitionsvertrag zur außergerichtlichen Streitbeilegung im Luftverkehr

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Übertragung der Zuständigkeit betr. behördliche Schlichtung auf das Bundesamt für Justiz und Verfahrensgebühr, Anpassung der Antwortfrist des Luftfahrtunternehmens an geplante EU-Regelungen;
Änderung §§ 57, 57a, 57b und 57c sowie erneute Änderung § 72 Luftverkehrsgesetz und zusätzliche Änderung Anlage (Gebührenverzeichnis) Justizverwaltungskostenordnung

Bezug: Vorschlag der Europäischen Kommission vom 13. März 2013 für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen und der Verordnung (EG) Nr. 2027/97 über die Haftung von Luftfahrtunternehmen bei der Beförderung von Fluggästen und deren Gepäck im Luftverkehr, COM(2013)130 final (BR-Drs 199/13)  

Schlagwörter

Bundesamt für Justiz; Fluggast; Gebühr; Gesetz zur Schlichtung im Luftverkehr ; Justizverwaltungskostenordnung; Luftverkehr; Luftverkehrsunternehmen; Passagierrechte; Schlichtungsstelle

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
10.08.2012 - BR-Drucksache 464/12
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz, Verkehrsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
11.09.2012 - BR-Drucksache 464/1/12
 
R, AV, Vk: Änderungsvorschläge - R, AV: zus. Stellungnahme - Wi: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
21.09.2012 - BR-Plenarprotokoll 900, TOP 37, S. 393D - 394A
Beschluss:
S. 394A - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (464/12), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
21.09.2012 - BR-Drucksache 464/12(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
24.10.2012 - BT-Drucksache 17/11210
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
08.11.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/204, S. 24902B - 24908C
 
Marco Wanderwitz, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24902B
Mechthild Heil, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24903A
Marianne Schieder (Schwandorf), MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24904A
Ulrike Gottschalck, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24904D
Herbert Behrens, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24905D
Markus Tressel, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24906D
Dr. Max Stadler, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24907C
Beschluss:
S. 24908C - Überweisung (17/11210)
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ausschuss für Tourismus, Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
20.03.2013 - BT-Drucksache 17/12876
 
Marco Buschmann, MdB, FDP, Berichterstattung
Ingrid Hönlinger, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Jens Petermann, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Marianne Schieder (Schwandorf), MdB, SPD, Berichterstattung
Marco Wanderwitz, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
21.03.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/231, S. 28892C - 28902D
 
Judith Skudelny, MdB, FDP, Rede, S. 28893A
Marianne Schieder (Schwandorf), MdB, SPD, Rede, S. 28894A
Marco Wanderwitz, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 28895A
Herbert Behrens, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 28896D
Markus Tressel, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 28897C
Dr. Erik Schweickert, MdB, FDP, Rede, S. 28898C
Ulrike Gottschalck, MdB, SPD, Rede, S. 28899B
Marco Wanderwitz, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 28900A
Judith Skudelny, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 28900C
Marlene Mortler, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 28901B
Beschluss:
S. 28902C - Annahme in Ausschussfassung (17/11210, 17/12876)
 
BT -
3. Beratung
 
21.03.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/231, S. 28902D
Beschluss:
S. 28902D - Annahme in Ausschussfassung (17/11210, 17/12876)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
12.04.2013 - BR-Drucksache 254/13
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
03.05.2013 - BR-Plenarprotokoll 909, TOP 8, S. 194A - 194B
Beschluss:
S. 194B - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (254/13), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
03.05.2013 - BR-Drucksache 254/13(B)