Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-45309]
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
... Gesetz zur Änderung des Bundesvertriebenengesetzes  
Initiative:
Niedersachsen
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/524
GESTA-Ordnungsnummer:
B079  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzesantrag (Drs 342/12)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 342/12 (Gesetzesantrag)
BT-Drs 17/10511 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/13937 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 897 , S. 265A
BR-Sitzung:  BR-PlPr 899 , S. 333A
1. Beratung:  BT-PlPr 17/244 , S. 30943B - 30947C
2. Beratung:  BT-PlPr 17/246 , S. 31262C - 31285A
3. Beratung:  BT-PlPr 17/246 , S. 31285A
Durchgang:  BR-PlPr 912 , S. 400D - 401A
Verkündung:
Gesetz vom 06.09.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 56 13.09.2013 S. 3554
Titel bei Verkündung:
Zehntes Gesetz zur Änderung des Bundesvertriebenengesetzes  
Inkrafttreten:
14.09.2013
Sachgebiete:
Ausländerpolitik, Zuwanderung

Inhalt

Absehen vom Erfordernis betr. Grundkenntnisse der deutschen Sprache als Aufnahmevoraussetzung für Familienangehörige in den Aufnahmebescheid des Spätaussiedlers in Fällen unbilliger Härte (körperliche, geistige oder seelische Krankheit oder vergleichbare Fälle);
Änderung § 27 Bundesvertriebenengesetz

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Änderungen zur Verhinderung unbilliger Ablehnungsbescheide betr. Nachweis des Bekenntnisses zum deutschen Volkstum und betr. Notwendigkeit der familiären Sprachvermittlung; rechtsförmliche Änderungen betr. Einbeziehung von Familienangehörigen in den Aufnahmebescheid sowie Verzicht auf Spracherfordernis bei Minderjährigen sowie bei körperlicher, geistiger oder seelischer Krankheit; Fristfreiheit betr. Wiederaufgreifen eines abgeschlossenen Verfahrens;
Zusätzliche Änderung § 6 sowie erneute Änderung § 27 Bundesvertriebenengesetz  

Schlagwörter

Aussiedler; Bundesvertriebenengesetz ; Familiennachzug; Minderjähriger; Sprachkompetenz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzesantrag, Urheber: Niedersachsen
 
05.06.2012 - BR-Drucksache 342/12
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik, Ausschuss für Familie und Senioren
BR -
BR-Sitzung
 
15.06.2012 - BR-Plenarprotokoll 897, TOP 61, S. 265A
 
Uwe Schünemann, MdBR (Minister für Inneres und Sport), Niedersachsen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 265A
Beschluss:
S. 265A - Ausschusszuweisung (342/12)
 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
22.06.2012 - BR-Drucksache 342/1/12
 
Einbringung - In: zus. Bestellung eines Beauftragten 
BR -
BR-Sitzung
 
06.07.2012 - BR-Plenarprotokoll 899, TOP 12, S. 333A
 
Irene Alt, Stellv. MdBR (Ministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen), Rheinland-Pfalz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 333A
Beschluss:
S. 333A - Einbringung; Bestellung eines Beauftragten (342/12), gemäß Art. 76 Abs. 1 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
06.07.2012 - BR-Drucksache 342/12(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesrat
 
22.08.2012 - BT-Drucksache 17/10511
Anl. Stellungnahme der BRg
BT -
1. Beratung
 
07.06.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/244, S. 30943B - 30947C
 
Stephan Mayer (Altötting), MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 30943B
Rüdiger Veit, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 30944D
Gisela Piltz, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 30945A
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 30945D
Memet Kilic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 30946C
Beschluss:
S. 30947C - Überweisung (17/10511)
 
Ausschüsse:
Innenausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Soziales, Rechtsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Innenausschuss
 
12.06.2013 - BT-Drucksache 17/13937
 
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Memet Kilic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Stephan Mayer (Altötting), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Serkan Tören, MdB, FDP, Berichterstattung
Rüdiger Veit, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
13.06.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/246, S. 31262C - 31285A
 
Dr. Hans-Peter Friedrich, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, Rede, S. 31263A
Rüdiger Veit, MdB, SPD, Rede, S. 31266A
Reinhard Grindel, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 31268A
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 31268B
Serkan Tören, MdB, FDP, Rede, S. 31269A
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 31270B
Volker Kauder, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 31272B
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 31274A
Dr. Christoph Bergner, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 31275C
Patrick Kurth (Kyffhäuser), MdB, FDP, Rede, S. 31276B
Dr. Ernst Dieter Rossmann, MdB, SPD, Rede, S. 31277C
Erika Steinbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 31279B
Memet Kilic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 31280C
Klaus Brähmig, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 31281B
Stephan Mayer (Altötting), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 31282C
Thomas Strobl (Heilbronn), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 31284A
Beschluss:
S. 31285A - Annahme in Ausschussfassung (17/10511, 17/13937 )
 
BT -
3. Beratung
 
13.06.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/246, S. 31285A
Beschluss:
S. 31285A - Annahme in Ausschussfassung (17/10511, 17/13937)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
14.06.2013 - BR-Drucksache 510/13
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend)
BR -
Durchgang
 
05.07.2013 - BR-Plenarprotokoll 912, TOP 10, S. 400D - 401A
 
Irene Alt, Stellv. MdBR (Ministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen), Rheinland-Pfalz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 401A
Beschluss:
S. 400C - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (510/13), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
05.07.2013 - BR-Drucksache 510/13(B)