Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-45177]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Drittes Gesetz zur Änderung des Tierschutzgesetzes  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/474
GESTA-Ordnungsnummer:
F027  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 300/12)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 300/12 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/10572 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/11811 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 899 , S. 337D - 343A
1. Beratung:  BT-PlPr 17/196 , S. 23709A - 23717A
2. Beratung:  BT-PlPr 17/214 , S. 26357D - 26368C
3. Beratung:  BT-PlPr 17/214 , S. 26368A - 26368B
2. Durchgang:  BR-PlPr 906 , S. 33A - 35C
Verkündung:
Gesetz vom 04.07.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 36 12.07.2013 S. 2182
Berichtigung vom 04.11.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 65 06.11.2013 S. 3911
Inkrafttreten:
13.07.2013
Sachgebiete:
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Umsetzung der Richtlinie zum Schutz der für wissenschaftliche Zwecke verwendeten Tiere in nationales Recht; Änderung, Ergänzung oder Ersetzung bereits bestehender Regelungen zum Schutz von Tieren: Etablierung der betrieblichen Eigenkontrolle, Verfahren zur Erlaubniserteilung und zur Verfahrensabwicklung, neue Qualzuchtvorschriften, Ausstellungsverbot, Verbot des Schenkelbrandes beim Pferd sowie der betäubungslosen Ferkelkastration, Zurschaustellen bestimmter Tiere an wechselnden Orten, Problematik freilebender Katzen;
Änderung, Einfügung sowie Aufhebung versch. §§ Tierschutzgesetz; Verordnungsermächtigung, Bekanntmachungserlaubnis

Bezug: Richtlinie 2010/63/EU vom 22. September 2010 zum Schutz der für wissenschaftliche Zwecke verwendeten Tiere (ABl. L 276, 20.10.2010, S. 33) ; Richtlinie 2006/123/EU vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt (ABl. L 376, 27.12.2006, S. 36)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Sicherheitsvorkehrungen für Tierhaltungsanlagen, Tierschutz vor artwidrigen Übergriffen, Klarstellung des Begriffs Betäubung, artenschutzrechtliche Regelungen für die Tierkennzeichnung, Tierschutzindikatoren, Umformulierung des Qualzuchtverbotes, Ausweitung der Tierschutz-Hundeverordnung, redaktionelle Änderungen sowie Folgeänderungen;
Änderung § 407 der Strafprozessordnung  

Schlagwörter

zuklappen Betäubungsmittel; Brandzeichen; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Kastration; Katze; Pferd; Qualzüchtung; Richtlinie der EU; Schwein; Strafprozessordnung; Tierhaltung; Tierkennzeichnung; Tierquälerei; Tierschutz; Tierschutzgesetz ; Tierschutz-Hundeverordnung; Tierversuch; Viehwirtschaft

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (federführend)
 
25.05.2012 - BR-Drucksache 300/12
Ausschüsse:
Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz (federführend), Finanzausschuss, Gesundheitsausschuss, Ausschuss für Kulturfragen, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
25.06.2012 - BR-Drucksache 300/1/12
 
AV, K: Stellungnahme - AV: zus. Änderungsvorschläge - Fz, G, U: keine Einwendungen 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Rheinland-Pfalz
 
04.07.2012 - BR-Drucksache 300/2/12
 
Stellungnahme 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Rheinland-Pfalz
 
04.07.2012 - BR-Drucksache 300/3/12
 
Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
06.07.2012 - BR-Plenarprotokoll 899, TOP 14, S. 337D - 343A
 
Lucia Puttrich, Stellv. MdBR (Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz), Hessen, Rede, S. 337D
Ulrike Höfken, MdBR (Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 339B
Gert Lindemann, MdBR (Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung), Niedersachsen, Rede, S. 340D
Peter Bleser, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Rede, S. 341C
Emilia Müller, MdBR (Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten in der Staatskanzlei, Bevollmächtigte des Freistaates Bayern beim Bund), Bayern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 342C
Beschluss:
S. 343A - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (300/12), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
06.07.2012 - BR-Drucksache 300/12(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (federführend)
 
29.08.2012 - BT-Drucksache 17/10572
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
28.09.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/196, S. 23709A - 23717A
 
Peter Bleser, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Rede, S. 23709B
Heinz Paula, MdB, SPD, Rede, S. 23710D
Hans-Michael Goldmann, MdB, FDP, Rede, S. 23712B
Alexander Süßmair, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 23713D
Friedrich Ostendorff, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 23714C
Dieter Stier, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23715C
Beschluss:
S. 23717A - Überweisung (17/10572)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (federführend), Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Rechtsausschuss
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
18.10.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/198, S. 23809C - 23810C
Beschluss:
S. 23810C - Überweisung (17/10572)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzungnachträgliche Überweisung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
 
11.12.2012 - BT-Drucksache 17/11811
 
Hans-Michael Goldmann, MdB, FDP, Berichterstattung
Undine Kurth (Quedlinburg), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Heinz Paula, MdB, SPD, Berichterstattung
Dieter Stier, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Alexander Süßmair, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
12.12.2012 - BT-Drucksache 17/11851
 
Undine Kurth (Quedlinburg), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Cornelia Behm, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
2. Beratung
 
13.12.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/214, S. 26357D - 26368C
 
Dieter Stier, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 26358B
Heinz Paula, MdB, SPD, Rede, S. 26360A
Hans-Michael Goldmann, MdB, FDP, Rede, S. 26361D
Alexander Süßmair, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 26363C
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 26364D
Johannes Röring, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 26366B
Beschluss:
S. 26368A - Ablehnung des Änderungsantrags (17/11851), Namentliche Abstimmung, 210:298:1
S. 26368A - Annahme in Ausschussfassung (17/10572, 17/11811)
 
BT -
3. Beratung
 
13.12.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/214, S. 26368A - 26368B
Beschluss:
S. 26368B - Annahme in Ausschussfassung (17/10572, 17/11811)
 
BT -
Nachtrag: 2. Beratung
 
14.12.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/215, S. 26598A - 26600C
 
S. 26509A - Ergebnisliste zur namentlichen Abstimmung ÄndAntr 17/11851 (PlPr 17/214, S. 26368A) 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
11.01.2013 - BR-Drucksache 4/13
Ausschüsse:
Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz (federführend)
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
21.01.2013 - BR-Drucksache 4/1/13
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses; Anrufungsziel: grundlegende Überarbeitung des Gesetzesbeschlusses BT 
BR -
2. Durchgang
 
01.02.2013 - BR-Plenarprotokoll 906, TOP 7, S. 33A - 35C
 
Johannes Remmel, MdBR (Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 33A
Alexander Bonde, Stellv. MdBR (Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz), Baden-Württemberg, Rede, S. 33D
Peter Bleser, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Rede, S. 34C
Gert Lindemann, MdBR (Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung), Niedersachsen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 35C
Beschluss:
S. 35C - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (4/13), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
01.02.2013 - BR-Drucksache 4/13(B)