Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-44345]
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Neuregelung des Sorgerechts für nicht miteinander verheiratete Eltern  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Archivsignatur:
XVII/407
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 17/9402 (Antrag)
BT-Drs 17/12198 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 17/175 , S. 20692A - 20702A
Beratung:  BT-PlPr 17/219 , S. 27191C - 27199D
Sachgebiete:
Recht ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Gemeinsames Sorgerecht unabhängig vom eherechtlichen Status bei Erklärung der Sorgeübernahme durch den Vater mit der Vaterschaftsanerkennung mit Fortbestand nach Trennung, einvernehmlicher Festlegung der Alleinsorge durch gemeinsame Willenserklärung gegenüber dem Jugendamt, Informationspflichten und Mediationsverfahren des Jugendamtes bei streitiger Alleinsorge, Rechtsweg bei Erfolglosigkeit  

Schlagwörter

Ehe; Eheähnliche Lebensgemeinschaft; Elterliche Sorge ; Gesetzgebung; Jugendamt; Vaterschaft

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
24.04.2012 - BT-Drucksache 17/9402
 
Jörn Wunderlich, MdB, DIE LINKE, Antrag
Dr. Diether Dehm, MdB, DIE LINKE, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
26.04.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/175, S. 20692A - 20702A
 
Christine Lambrecht, MdB, SPD, Rede, S. 20692B
Ute Granold, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20693C
Jörn Wunderlich, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 20695B
Stephan Thomae, MdB, FDP, Rede, S. 20696C
Katja Dörner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 20698A
Thomas Silberhorn, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20699B
Caren Marks, MdB, SPD, Rede, S. 20700D
Beschluss:
S. 20701D - Überweisung (17/9402)
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
30.01.2013 - BT-Drucksache 17/12198
 
Ingrid Hönlinger, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Burkhard Lischka, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Jan-Marco Luczak, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Stephan Thomae, MdB, FDP, Berichterstattung
Jörn Wunderlich, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Beratung
 
31.01.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/219, S. 27191C - 27199D
 
Stephan Thomae, MdB, FDP, Rede, S. 27192B
Burkhard Lischka, MdB, SPD, Rede, S. 27193B
Ute Granold, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27194A
Jörn Wunderlich, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 27195C
Katja Dörner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 27196C
Norbert Geis, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 27197B
Sonja Steffen, MdB, SPD, Rede, S. 27198B
Sylvia Canel, MdB, FDP, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 27292B
Thomas Jarzombek, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 27292D
Beschluss:
S. 27199D - Ablehnung der Vorlage (17/9402)