Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-41263]
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zum Abbau der kalten Progression  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/385
GESTA-Ordnungsnummer:
D061  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 847/11)
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 847/11 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/8683 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/9201 (Beschlussempfehlung und Bericht)
BR-Drs 283/12 (Unterrichtung)
BT-Drs 17/9672 (Unterrichtung)
BT-Drs 17/11842 (Beschlussempfehlung)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 892 , S. 16A - 24D
1. Beratung:  BT-PlPr 17/163 , S. 19411D - 19425A
2. Beratung:  BT-PlPr 17/172 , S. 20262A - 20277B
3. Beratung:  BT-PlPr 17/172 , S. 20277B
2. Durchgang:  BR-PlPr 896 , S. 184D - 195D
Abstimmung über Vermittlungsvorschlag:  BT-PlPr 17/217 , S. 26796C - 26797B
BR-Sitzung:  BR-PlPr 906 , S. 18D - 19D
Verkündung:
Gesetz vom 20.02.2013 - Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nr. 9 25.02.2013 S. 283
Inkrafttreten:
26.02.2013 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Korrektur des Einkommensteuertarifs zur Vermeidung inflationsbedingter Steuermehrbelastungen: zweistufige Anhebung des Grundfreibetrags zur steuerlichen Freistellung des Existenzminimums und entsprechende Anpassung des Tarifverlaufs im Bereich der Progressionszonen, regelmäßige Überprüfung der Progressionswirkung im Zwei-Jahres-Rhythmus;
Änderung §§ 32a und 52 Einkommensteuergesetz sowie § 1 Finanzausgleichsgesetz

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Folgeänderungen bei Lohnsteuerberechnung und zwei Pflichtveranlagungstatbeständen; Annahme einer Entschließung: zweijährliche Vorlage eines Bericht über die Wirkung der kalten Progression (Steuerprogressionsbericht) durch die Bundesregierung zusammen mit dem Existenzminimumbericht ab 18. Wahlperiode, Entscheidungen über Änderungen im Tarifverlauf durch den Deutschen Bundestag;
Änderung §§ 39b und 46 Einkommensteuergesetz

Beschlussempfehlung des Vermittlungsausschusses: Streichung der neben der Erhöhung des Grundfreibetrags ursprünglich vorgesehenen prozentualen Anpassung des gesamten Tarifverlaufs zur Abmilderung der kalten Progression, Erhalt des Eingangssteuersatzes von 14 Prozent;
Verzicht auf Änderung Finanzausgleichsgesetz  

Schlagwörter

zuklappen Bericht der Bundesregierung; Einkommensteuer; Einkommensteuergesetz; Existenzminimum; Existenzminimumbericht; Finanzausgleichsgesetz; Gesetz zum Abbau der kalten Progression ; Grundfreibetrag; Inflation; Kalte Progression; Steuerbelastung; Steuererhöhung; Steuerprogression; Steuerprogressionsbericht; Steuertarif

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
30.12.2011 - BR-Drucksache 847/11
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
27.01.2012 - BR-Drucksache 847/1/11
 
Stellungnahme: Ablehnung 
BR -
1. Durchgang
 
10.02.2012 - BR-Plenarprotokoll 892, TOP 18, S. 16A - 24D
 
Stanislaw Tillich, MdBR (Ministerpräsident), Sachsen, Rede, S. 16B
Karoline Linnert, MdBR (Bürgermeisterin, Senatorin für Finanzen), Bremen, Rede, S. 17C
Martin Zeil, MdBR (Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie), Bayern, Rede, S. 18D
Dr. Carsten Kühl, Stellv. MdBR (Minister der Finanzen), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 19D
Dr. Helmuth Markov, MdBR (Minister der Finanzen), Brandenburg, Rede, S. 21A
Dr. Norbert Walter-Borjans, MdBR (Finanzminister), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 21C
Dr. Peter Tschentscher, Stellv. MdBR (Senator, Präses der Finanzbehörde), Hamburg, Rede, S. 22D
Steffen Kampeter, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 23B
Beschluss:
S. 24D - keine Stellungnahme (847/11)
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
10.02.2012 - BR-Drucksache 847/11(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
15.02.2012 - BT-Drucksache 17/8683
BT -
1. Beratung
 
02.03.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/163, S. 19411D - 19425A
 
Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 19412A
Joachim Poß, MdB, SPD, Rede, S. 19413B
Holger Krestel, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 19414A
Dr. Volker Wissing, MdB, FDP, Rede, S. 19415C
Lisa Paus, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 19416B
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19417C
Lisa Paus, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19419A
Klaus-Peter Flosbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19421A
Nicolette Kressl, MdB, SPD, Rede, S. 19422B
Dr. Daniel Volk, MdB, FDP, Rede, S. 19423C
Olav Gutting, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19424B
Beschluss:
S. 19425A - Überweisung (17/8683)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
28.03.2012 - BT-Drucksache 17/9201
 
Olav Gutting, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Nicolette Kressl, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Volker Wissing, MdB, FDP, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung und Annahme einer Entschließung 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
28.03.2012 - BT-Drucksache 17/9202
 
Norbert Barthle, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Priska Hinz (Herborn), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
29.03.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/172, S. 20262A - 20277B
 
Klaus-Peter Flosbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20262C
Lothar Binding (Heidelberg), MdB, SPD, Rede, S. 20264A
Dr. Volker Wissing, MdB, FDP, Rede, S. 20265D
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 20267C
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 20269C
Dr. h. c. Hans Michelbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20271C
Ingrid Arndt-Brauer, MdB, SPD, Rede, S. 20273A
Dr. Volker Wissing, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 20274A
Dr. Daniel Volk, MdB, FDP, Rede, S. 20275A
Olav Gutting, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20276A
Beschluss:
S. 20277B - Annahme einer Entschließung (17/9201)
S. 20277A - Annahme in Ausschussfassung (17/8683, 17/9201)
 
BT -
3. Beratung
 
29.03.2012 - BT-Plenarprotokoll 17/172, S. 20277B
Beschluss:
S. 20278D - Annahme in Ausschussfassung (17/8683, 17/9201), Namentliche Abstimmung, 310:243:0
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
20.04.2012 - BR-Drucksache 201/12
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT
 
20.04.2012 - BR-Drucksache zu201/12
 
Unterrichtung über Annahme der Entschließung unter Buchstabe b der Drs 17/9201 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
27.04.2012 - BR-Drucksache 201/1/12
 
Versagung der Zustimmung 
BR -
2. Durchgang
 
11.05.2012 - BR-Plenarprotokoll 896, TOP 1, S. 184D - 195D
 
Winfried Kretschmann, MdBR (Ministerpräsident), Baden-Württemberg, Rede, S. 184D
Erwin Sellering, MdBR (Ministerpräsident), Mecklenburg-Vorpommern, Rede, S. 185D
Dr. Carsten Kühl, Stellv. MdBR (Minister der Finanzen), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 186D
Martin Zeil, MdBR (Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie), Bayern, Rede, S. 188B
Dr. Helmuth Markov, MdBR (Minister der Finanzen), Brandenburg, Rede, S. 189A
Michael Boddenberg, MdBR (Minister für Bundesangelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes Hessen beim Bund), Hessen, Rede, S. 189C
Dr. Norbert Walter-Borjans, MdBR (Finanzminister), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 191B
Jörg Bode, MdBR (Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr), Niedersachsen, Rede, S. 192D
Steffen Kampeter, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 194B
Beschluss:
S. 195D - Versagung der Zustimmung (201/12), gemäß Art. 105 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
11.05.2012 - BR-Drucksache 201/12(B)
BT -
Unterrichtung über Zustimmungsversagung durch den BR, Urheber: Bundesrat
 
14.05.2012 - BT-Drucksache 17/9644
BR -
Unterrichtung über Anrufung des Vermittlungsausschusses durch die BRg, Urheber: Bundesregierung
 
16.05.2012 - BR-Drucksache 283/12
BT -
Unterrichtung über Anrufung des Vermittlungsausschusses durch die BRg, Urheber: Bundesregierung
 
16.05.2012 - BT-Drucksache 17/9672
BT -
Vermittlungsvorschlag, Urheber: Vermittlungsausschuss
 
13.12.2012 - BT-Drucksache 17/11842
 
Empfehlung: Annahme des Vermittlungsvorschlags 
BT -
Abstimmung über Vermittlungsvorschlag
 
17.01.2013 - BT-Plenarprotokoll 17/217, S. 26796C - 26797B
 
Dr. Michael Meister, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung, S. 26796C
Beschluss:
S. 26797B - Annahme (17/11842)
 
BR -
Unterrichtung über Beschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
17.01.2013 - BR-Drucksache 35/13
BR -
BR-Sitzung
 
01.02.2013 - BR-Plenarprotokoll 906, TOP 3, S. 18D - 19D
 
Erwin Sellering, MdBR (Ministerpräsident), Mecklenburg-Vorpommern, Berichterstattung, S. 18D
Jörg-Uwe Hahn, MdBR (Minister der Justiz, für Integration und Europa), Hessen, Rede, S. 19A
Jens Böhrnsen, MdBR (Präsident des Senats, Bürgermeister, Senator für kirchliche Angelegenheiten und Senator für Kultur), Bremen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 19C
Beschluss:
S. 19D - Zustimmung (35/13), gemäß Art. 105 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
01.02.2013 - BR-Drucksache 35/13(B)