Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-36836]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Selbständiger Antrag von Ländern auf Entschließung  
 
Entschließung des Bundesrates Kinderrechte im Grundgesetz verankern  
Initiative:
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 386/11(neu) (Antrag)
Plenum:
Ausschusszuweisung:  BR-PlPr 885 , S. 340B - 342A
BR-Sitzung:  BR-PlPr 890 , S. 554D - 555C
Sachgebiete:
Recht ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Festschreibung der Rechte der Kinder im Grundgesetz, Berücksichtigung unter anderem des Anspruchs auf Schutz, Fürsorge und angemessenen Lebensstandard, des Anspruchs auf Meinungsfreiheit, des Rechts auf Bildung und Chancengleichheit  

Schlagwörter

Grundgesetz; Kind; Kinderrechte ; Kinderschutz; Übereinkommen über die Rechte des Kindes; Verfassung

Vorgangsablauf

BR -
Länderantrag, Urheber: Mecklenburg-Vorpommern und Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz
 
29.06.2011 - BR-Drucksache 386/11(neu)
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Frauen und Jugend, Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
Ausschusszuweisung
 
08.07.2011 - BR-Plenarprotokoll 885, TOP 59, S. 340B - 342A
 
Manuela Schwesig, Stellv. MdBR (Ministerin für Soziales und Gesundheit), Mecklenburg-Vorpommern, Rede, S. 340C
Beschluss:
S. 342A - Ausschusszuweisung (386/11(neu))
 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
14.11.2011 - BR-Drucksache 386/1/11
 
R, FJ: Annahme in geänderter Fassung - In: keine Empfehlung zustande gekommen 
BR -
BR-Sitzung
 
25.11.2011 - BR-Plenarprotokoll 890, TOP 35, S. 554D - 555C
 
Manuela Schwesig, Stellv. MdBR (Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales), Mecklenburg-Vorpommern, Rede, S. 554D
Katrin Altpeter, MdBR (Ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 555C
Beschluss:
S. 555C - Annahme in geänderter Fassung (386/11(neu))
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
25.11.2011 - BR-Drucksache 386/11(B)
BR -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
19.07.2012 - BR-Drucksache 431/12
 
Antwort der Bundesregierung auf die Entschließung des Bundesrates in Drs 386/11 (Beschluss)