Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-33871]
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/220
GESTA-Ordnungsnummer:
C078  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 127/11)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 127/11 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/5712 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/7511 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 882 , S. 203D - 207C
1. Beratung:  BT-PlPr 17/117 , S. 13454D - 13465B
2. Beratung:  BT-PlPr 17/136 , S. 16162C - 16173B
3. Beratung:  BT-PlPr 17/136 , S. 16173C
2. Durchgang:  BR-PlPr 890 , S. 538A
Verkündung:
Gesetz vom 07.12.2011 - Bundesgesetzblatt Teil I 2011 Nr. 64 13.12.2011 S. 2582
Berichtigung vom 19.12.2011 - Bundesgesetzblatt Teil I 2011 Nr. 67 21.12.2011 S. 2800
Inkrafttreten:
01.03.2012 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Recht ;
Wirtschaft

Inhalt

Reform des Insolvenzrechtes zur Erleichterung der Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen und des Arbeitsplatzerhaltes: Stärkung des Gläubigereinflusses, Ausbau des Insolvenzplanverfahrens, Abbau der Blockademöglichkeiten durch Rechtsmittel, Änderungen betr. Masseverbindlichkeiten, Stärkung der Eigenverwaltung und der Position von sog. Clearinghäusern, Neuordnung der Insolvenzstatistik sowie Konzentration der Zuständigkeit der Insolvenzgerichte;
Gesetz über die Insolvenzstatistik (Insolvenzstatistikgesetz - InsStatG) als Art. 7 der Vorlage, Änderung, Neufassung und Einfügung zahlr. §§ Insolvenzordnung sowie Änderung bzw. Einfügung einzelner §§ in 7 weiteren Gesetzen; Verordnungsermächtigung

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Verzicht auf stärkere Konzentration der Insolvenzgerichte und die Nachteilausgleichsregelung sowie Änderungen in den Bereichen vorläufiger Gläubigerausschuss, Interessenkonflikte, Insolvenzplan und eigenverwaltender Schuldner; Annahme einer Entschließung betr. Evaluierung nach 5 Jahren, Prüfungsvorgaben, Berichterstattung der Bundesregierung;
Änderung und erneute Änderung versch. §§ Insolvenzordnung sowie Änderung §§ 2, 4 und 6 Insolvenzstatistikgesetz  

Schlagwörter

zuklappen Arbeitsplatz; Einführungsgesetz zum Gerichtsverfassungsgesetz; Einführungsgesetz zur Insolvenzordnung; Gerichtliche Zuständigkeit; Gerichtsverfassungsgesetz; Gesetzesfolgenabschätzung; Gesetz über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung; Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen ; Insolvenzordnung; Insolvenzrecht; Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung; Insolvenzstatistikgesetz ; Insolvenzverfahren; Kreditwesengesetz; Rechtspflegergesetz; Unternehmenssanierung; Wirtschaftsstatistik

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
04.03.2011 - BR-Drucksache 127/11
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Finanzausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
05.04.2011 - BR-Drucksache 127/1/11
 
u.a. Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
15.04.2011 - BR-Plenarprotokoll 882, TOP 26, S. 203D - 207C
 
Bernd Busemann, MdBR (Justizminister), Niedersachsen, Rede, S. 203D
Gisela von der Aue, MdBR (Senatorin für Justiz), Berlin, Rede, S. 205A
Dr. Jürgen Martens, Stellv. MdBR (Staatsminister für Justiz und Europa), Sachsen, Rede, S. 205C
Dr. Max Stadler, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 206C
Jörg-Uwe Hahn, MdBR (Minister der Justiz, für Integration und Europa), Hessen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 207B
Beschluss:
S. 207C - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (127/11), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.04.2011 - BR-Drucksache 127/11(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
04.05.2011 - BT-Drucksache 17/5712
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
30.06.2011 - BT-Plenarprotokoll 17/117, S. 13454D - 13465B
 
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 13455A
Burkhard Lischka, MdB, SPD, Rede, S. 13456B
Elisabeth Winkelmeier-Becker, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 13457D
Richard Pitterle, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 13459C
Ingrid Hönlinger, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 13460D
Dr. Matthias Heider, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 13461D
Ingo Egloff, MdB, SPD, Rede, S. 13462D
Stephan Mayer (Altötting), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 13464A
Beschluss:
S. 13465B - Überweisung (17/5712)
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Soziales, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Finanzausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
26.10.2011 - BT-Drucksache 17/7511
 
Christian Ahrendt, MdB, FDP, Berichterstattung
Ingrid Hönlinger, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Burkhard Lischka, MdB, SPD, Berichterstattung
Richard Pitterle, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Elisabeth Winkelmeier-Becker, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung und Annahme einer Entschließung 
BT -
2. Beratung
 
27.10.2011 - BT-Plenarprotokoll 17/136, S. 16162C - 16173B
 
Christian Ahrendt, MdB, FDP, Rede, S. 16162D
Burkhard Lischka, MdB, SPD, Rede, S. 16164C
Elisabeth Winkelmeier-Becker, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16165C
Richard Pitterle, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 16166B
Ingrid Hönlinger, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 16168C
Dr. Matthias Heider, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16169C
Ingo Egloff, MdB, SPD, Rede, S. 16171A
Stephan Mayer (Altötting), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16172A
Beschluss:
S. 16173B - Annahme in Ausschussfassung (17/5712, 17/7511), einschließlich der vom Berichterstatter vorgetragenden Änderung des Artikels 10 (PlPr 17/136 S.16163A)
S. 16173C - Annahme einer Entschließung (17/7511)
 
BT -
3. Beratung
 
27.10.2011 - BT-Plenarprotokoll 17/136, S. 16173C
Beschluss:
S. 16173C - Annahme in Ausschussfassung (17/5712, 17/7511), unter Berücksichtigung der angenommenen Änderung des Artikels 10 (PlPr 17/136 S.16163A)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
04.11.2011 - BR-Drucksache 679/11
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend)
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT
 
04.11.2011 - BR-Drucksache zu679/11
 
Unterrichtung über Annahme der Entschließung unter Buchstabe a der Drs 17/7511 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
14.11.2011 - BR-Drucksache 679/1/11
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses 
BR -
2. Durchgang
 
25.11.2011 - BR-Plenarprotokoll 890, TOP 13, S. 538A
 
Dr. Max Stadler, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 538A
Beschluss:
S. 538A - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (679/11), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
25.11.2011 - BR-Drucksache 679/11(B)