Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 17-28872]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
17. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zu dem Zusatzprotokoll vom 28. Januar 2003 zum Übereinkommen des Europarats vom 23. November 2001 über Computerkriminalität betreffend die Kriminalisierung mittels Computersystemen begangener Handlungen rassistischer und fremdenfeindlicher Art  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVII/106
GESTA-Ordnungsnummer:
XC002  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Verkündung (BGBl II)
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 494/10)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 494/10 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/3123 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 17/4123 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 874 , S. 309C - 309D
1. Beratung:  BT-PlPr 17/68 , S. 7256B - 7258C
2. Beratung und Schlussabstimmung:  BT-PlPr 17/81 , S. 9086A - 9091D
2. Durchgang:  BR-PlPr 879 , S. 1D
Verkündung:
Gesetz vom 16.03.2011 - Bundesgesetzblatt Teil II 2011 Nr. 8 22.03.2011 S. 290
Bekanntmachung vom 16.08.2011 - Bundesgesetzblatt Teil II 2011 Nr. 23 15.09.2011 S. 843b
Inkrafttreten:
23.03.2011 (weiteres siehe im BGBl)
01.10.2011 (nach Artikel 2 Abs. 2)
Sachgebiete:
Recht ;
Europapolitik und Europäische Union ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen ;
Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Inhalt

Ratifikation des am 28. Januar 2003 in Straßburg unterzeichneten Protokolls: Allgemeine Bestimmungen, anzugleichende Straftatbestände zur Schaffung eines einheitlichen Mindeststandards, Verhältnis zum Übereinkommen

Den öffentlichen Haushalten entstehen keine Kosten.

Bezug: Begleitgesetz s. C032  

Schlagwörter

Europäisches Abkommen; Fremdenfeindlichkeit; IT-Kriminalität; Rassismus; Übereinkommen über Computerkriminalität ; Volksverhetzung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
13.08.2010 - BR-Drucksache 494/10
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
1. Durchgang
 
24.09.2010 - BR-Plenarprotokoll 874, TOP 27a, S. 309C - 309D
Beschluss:
S. 309D - keine Einwendungen (494/10), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
24.09.2010 - BR-Drucksache 494/10(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
01.10.2010 - BT-Drucksache 17/3123
BT -
1. Beratung
 
28.10.2010 - BT-Plenarprotokoll 17/68, S. 7256B - 7258C
Beschluss:
S. 7258B - Überweisung (17/3123)
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Innenausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
06.12.2010 - BT-Drucksache 17/4123
 
Ansgar Heveling, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Jörg van Essen, MdB, FDP, Berichterstattung
und andere und andere
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
2. Beratung und Schlussabstimmung
 
16.12.2010 - BT-Plenarprotokoll 17/81, S. 9086A - 9091D
 
Ansgar Heveling, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 9086C
Christoph Strässer, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 9087D
Jörg van Essen, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 9089B
Halina Wawzyniak, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 9090A
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 9091A
Beschluss:
S. 9091D - Annahme der Vorlage (17/3123), einstimmig
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
21.01.2011 - BR-Drucksache 9/11
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
11.02.2011 - BR-Plenarprotokoll 879, TOP 5a, S. 1D
Beschluss:
S. 1D - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (9/11), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
11.02.2011 - BR-Drucksache 9/11(B)