Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-9262]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente und der Durchführungsrichtlinie der Kommission (Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz) (G-SIG: 16019350)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/205
GESTA-Ordnungsnummer:
D043  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 833/06 (bes.eilbed.))
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 833/06 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/4028 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/4883 (Beschlussempfehlung)
BT-Drs 16/4899 (Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 829 , S. 438A - 438B
1. Beratung:  BT-PlPr 16/76 , S. 7654B - 7654C
2. Beratung:  BT-PlPr 16/91 , S. 9197B - 9203A
3. Beratung:  BT-PlPr 16/91 , S. 9197B - 9203A
2. Durchgang:  BR-PlPr 833 , S. 152D - 153A
Verkündung:
Gesetz vom 16.07.2007 - Bundesgesetzblatt Teil I 2007 Nr. 31 19.07.2007 S. 1330
Inkrafttreten:
20.07.2007 (Artikel 1 Nr. 16e, Nr. 17 § 31a Abs. 8, § 31b Abs. 2 und § 31c Abs. 3, Nr. 20 § 33 Abs. 4, Nr. 21 §33a Abs. 9, Nr. 22 § 34 Abs. 4, Artikel 3 Nr. 12 § 32 Abs. 5 Satz 2)
01.11.2007 (übrige Artikel)
01.01.2008 (Artikel 1 Nr. 8 und 22, Artikel 6)
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Recht

Inhalt

Inhalt: Umsetzung der EU-Finanzmarktrichtlinie, teilweise auch der Durchführungsrichtlinie als Kernstück der EU- Finanzmarktharmonisierung im Wertpapierbereich auf Grundlage des sog. Lamfalussy-Verfahrens: Erweiterung des Anwendungsbereichs der Wertpapierdienstleistungsrichtlinie von 1993 um Anlageberatung als Hauptdienstleistung, umfangreiche Vor- und Nachhandelstransparenzanforderungen (Veröffentlichungspflichten) für Handelsplattformen, organisatorische Anforderungen an Wertpapierdienstleistungsunternehmen und Wohlverhaltensregeln im Verhältnis zum Kunden, Regelungen zum Meldewesen und Informationsfluss zwischen Aufsichtsbehörden;
Börsengesetz (BörsG) als Art. 2 der Vorlage, Änderung von elf Gesetzen und zwei Rechtsverordnungen.

Den öffentlichen Haushalten entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Bezug: Im Koalitionsvertrag niedergelegtes Prinzip der "Eins-zu-eins- Umsetzung" von EU-Richtlinien im Finanzbinnenmarktbereich
Siehe auch D048

Europäische Impulse: Richtlinie 2004/39/EG vom 21. April 2004 über die Märkte für Finanzinstrumente (ABl. EG Nr. L 145, 30.04.2004, S. 1); teilweise Umsetzung der Richtlinie 2006/73/EG (ABl. EG Nr. L 241, 02.09.2006, S. 26) zur Durchführung der Richtlinie 2004/39/EG

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Gleichstellung Aktien vertretender Zertifikate mit Aktien, Regelungen zum Zuständigkeitsbereich der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, zu Kennzeichnungs-, Informations- und Veröffentlichungspflichten u.a.; Änderung §§ 323 und 340 Handelsgesetzbuch sowie § 121 Aktiengesetz; Folgeänderungen in sieben weiteren Gesetzen; Neufassungsermächtigung Kreditwesengesetz.

Nebenschlagwörter: Finanzmarkt/Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente und der Durchführungsrichtlinie der Kommission * Rechtsangleichung in der EU/Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente und der Durchführungsrichtlinie der Kommission * Binnenmarkt/Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente und der Durchführungsrichtlinie der Kommission * Wertpapier/EU-Finanzmarktharmonisierung im Wertpapierbereich * Börsenhandel/EU-Finanzmarktharmonisierung im Wertpapierbereich * Anlegerschutz/Transparenzanforderungen und Wohlverhaltensregeln beim Wertpapierhandel * Wertpapierhandelsgesetz/ Änderung versch. §§ WpHG betr. Finanzmarkt-Richtlinie- Umsetzungsgesetz * Börsengesetz/Börsengesetz (BörsG) als Art. 2 Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Kreditwesengesetz/Änderung versch. §§ KWG betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz/Änderung § 2 WpÜG betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Gewerbeordnung/Änderung § 34c, 144, 145 und 146 GewO betr. Finanzmarkt-Richtlinie- Umsetzungsgesetz * Unterlassungsklagengesetz/Änderung § 2 UKlaG betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz/Änderung § 13 Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz betr. Finanzmarkt-Richtlinie- Umsetzungsgesetz * Verkaufsprospektgesetz/Änderung § 8f VerkaufsprospektG betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Börsenzulassungs-Verordnung/Änderung und Aufhebung versch. §§ BörsZulV betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Handelsgesetzbuch/Änderung § 342b HGB betr. Finanzmarkt-Richtlinie- Umsetzungsgesetz * Aktiengesetz/Änderung § 142 AktG betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz/Änderung § 17d FinDAG betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Altersvorsorgeverträge- Zertifizierungsgesetz/Änderung § 1 AltZertG betr. Finanzmarkt- Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Richtlinie der EU/Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente und der Durchführungsrichtlinie der Kommission * Bewertungsgesetz/Änderung § 11 BewG betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Einkommensteuergesetz/Änderung § 19a EStG betr. Finanzmarkt- Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Gesetz über Bausparkassen/Änderung § 4 Gesetz über Bausparkassen betr. Finanzmarkt-Richtlinie- Umsetzungsgesetz * Fünftes Vermögensbildungsgesetz/Änderung § 2 5. VermBG betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Treibhausgas- Emissionshandelsgesetz/Änderung § 15 TEHG betr. Finanzmarkt- Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Wertpapierprospektgesetz/Änderung § 10 WpPG betr. Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz * Pfandbriefgesetz/Änderung § 19 PfandBG betr. Finanzmarkt-Richtlinie- Umsetzungsgesetz * Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht/ Regelungen zum Zuständigkeitsbereich der BAFin * Zertifikat (Wertpapier)/Gleichstellung Aktien vertretender Zertifikate mit Aktien bezüglich Transparenzpflichten beim Wertpapierhandel  

Schlagwörter

zuklappen Aktiengesetz; Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz; Anlegerentschädigungsgesetz; Anlegerschutz; Börse; Börsengesetz; Börsenzulassungs-Verordnung; Europäischer Binnenmarkt; Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz; Finanzmarkt; Finanzmarktrichtlinie-Umsetzungsgesetz ; Gewerbeordnung; Handelsgesetzbuch; Kreditwesengesetz; Rechtsangleichung in der EU; Richtlinie der EU; Unterlassungsklagengesetz; Verkaufsprospektgesetz; Wertpapier; Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz; Wertpapierhandelsgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
08.12.2006 - BR-Drucksache 833/06
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
12.12.2006 - BR-Drucksache 833/1/06
 
Fz, Wi: u.a. Änderungsvorschläge - R: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
15.12.2006 - BR-Plenarprotokoll 829, TOP 76, S. 438A - 438B
Beschluss:
S. 438B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (833/06), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
15.12.2006 - BR-Drucksache 833/06(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
12.01.2007 - BT-Drucksache 16/4028
Anl. Stellungnahme BR
BT -
Gegenäußerung der BRg zur Stellungnahme des BR, Urheber: Bundesregierung
 
16.01.2007 - BT-Drucksache 16/4037
BT -
1. Beratung
 
18.01.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/76, S. 7654B - 7654C
 
Georg Fahrenschon, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 7668B
Nina Hauer, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 7669A
Frank Schäffler, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 7669D
Dr. Axel Troost, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 7670B
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 7671A
Dr. Barbara Hendricks, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 7672C
Beschluss:
S. 7654C - Überweisung (16/4028, 16/4037)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Rechtsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung, Urheber: Finanzausschuss
 
28.03.2007 - BT-Drucksache 16/4883
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
29.03.2007 - BT-Drucksache 16/4899
 
Georg Fahrenschon, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Nina Hauer, MdB, SPD, Berichterstattung
Frank Schäffler, MdB, FDP, Berichterstattung
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
29.03.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/91, S. 9197B - 9203A
 
Nina Hauer, MdB, SPD, Rede, S. 9197C
Frank Schäffler, MdB, FDP, Rede, S. 9198D
Georg Fahrenschon, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 9200A
Dr. Axel Troost, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 9201C
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 9202B
Beschluss:
S. 9203A - Annahme in Ausschussfassung (16/4028, 16/4883)
 
BT -
3. Beratung
 
29.03.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/91, S. 9197B - 9203A
Beschluss:
S. 9203A - Annahme in Ausschussfassung (16/4028, 16/4883)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
20.04.2007 - BR-Drucksache 247/07
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
30.04.2007 - BR-Drucksache 247/1/07
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses; Entschließung 
BR -
2. Durchgang
 
11.05.2007 - BR-Plenarprotokoll 833, TOP 3, S. 152D - 153A
 
Volker Hoff, MdBR (Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes Hessen beim Bund), Hessen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 170D
Dr. Barbara Hendricks, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 172B
Beschluss:
S. 153A - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses; Entschließung (247/07), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
11.05.2007 - BR-Drucksache 247/07(B)