Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-9181]
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Zollfahndungsdienstgesetzes und anderer Gesetze (G-SIG: 16019392)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/196
GESTA-Ordnungsnummer:
C107  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 116/07 (bes.eilbed.))
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 116/07 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/4663 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/5448 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 832 , S. 115D
1. Beratung:  BT-PlPr 16/88 , S. 8974D - 8978B
2. Beratung:  BT-PlPr 16/100 , S. 10281A - 10281C
3. Beratung:  BT-PlPr 16/100 , S. 10281A - 10281C
2. Durchgang:  BR-PlPr 834 , S. 177B - 177C
Verkündung:
Gesetz vom 12.06.2007 - Bundesgesetzblatt Teil I 2007 Nr. 26 14.06.2007 S. 1037
Inkrafttreten:
15.06.2007
Sachgebiete:
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben ;
Staat und Verwaltung ;
Innere Sicherheit

Inhalt

Bezug: Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 27. Juli 2005 (1BvR 668/04) zum Schutz des Kernbereichs der privaten Lebensgestaltung und vom 3. März 2004 (1BvR 2378/98) zur Überwachung des Wohnraums

Europäische Impulse: Verordnung (EG) Nr. 1889/2005 vom 26. Oktober 2005 über die Überwachung von Barmitteln, die in oder aus der Gemeinschaft verbracht werden (ABl. EG Nr. L 309, 25.11.2005, S. 9)

Inhalt: Schutz des Kernbereichs privater Lebensgestaltung bei Befugnissen zu Eigensicherungsmaßnahmen innerhalb von Wohnungen und zur Telekommunikationsüberwachung; Anpassung nationaler Regelungen zur Überwachung von in die oder aus der EU verbrachten Barmitteln an die VO (EG) Nr. 1889/2005, Übertragung der Überwachungsaufgaben an die Zollbehörden;
Änderung und Einfügung versch. §§ Zollfahndungsdienstgesetz, Änderung §§ 1, 12a und 31a sowie Einfügung §§ 11 und 31b Zollverwaltungsgesetz sowie Änderung Anlage I Bundesbesoldungsgesetz

Den öffentlichen Haushalten entstehen keine Kosten.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Präzisierungen betr. Umgang mit und Speicherung von personenbezogenen Daten; Umsetzung des Zitiergebots betr. Einschränkungen beim Fernmeldegeheimnis und bei der Unverletzlichkeit der Wohnung durch dieses Gesetz.

Nebenschlagwörter: Zollfahndung/Gesetz zur Änderung des Zollfahndungsdienstgesetzes und anderer Gesetze * Wohnung/Schutz des Kernbereichs privater Maßnahmen der Zollfahndung innerhalb von Wohnungen * Telekommunikationsüberwachung/Schutz des Kernbereichs privater Lebensgestaltung bei Telekommunikationsüberwachung durch die Zollfahndung * Gemeinschaftsrecht der EU/Anpassung nationaler Regelungen zur Überwachung von in die oder aus der EU verbrachten Barmitteln an die VO (EG) Nr. 1889/2005 * Geldverkehr/Anpassung nationaler Regelungen zur Überwachung von in die oder aus der EU verbrachten Barmitteln an EU-Recht * Zollbehörde/Übertragung der Überwachung von in die oder aus der EU verbrachten Barmitteln an die Zollbehörden * Besoldungsrecht/Änderung der Besoldungsstruktur der Bundesmonopolverwaltung für Branntwein * Zollverwaltungsgesetz/ Änderung §§ 1, 12a und 31a sowie Einfügung §§ 11 und 31b ZollVG betr. Bargeldverkehrsüberwachung * Außenwirtschaftsgesetz/Änderung § 37 AWG betr. Befugnisse der Zollfahndungsämter * Bundesbesoldungsgesetz/ Änderung Anlage I (Bundesbesoldungsordnungen A und B) BBesG betr. Besoldungsstruktur der Bundesmonopolverwaltung für Branntwein * Verordnung der EU/Anpassung nationaler Regelungen zur Überwachung von in die oder aus der EU verbrachten Barmitteln an die VO (EG) Nr. 1889/2005 * Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis/Einschränkungen beim Fernmeldegeheimnis  

Schlagwörter

zuklappen Akustische Überwachung; Außenwirtschaftsgesetz; Besoldungsrecht; Bundesbesoldungsgesetz; Bundesverfassungsgericht; EU-Recht; Rechtsangleichung in der EU; Telekommunikationsüberwachung; Verordnung der EU; Wohnung; Zahlungsverkehr; Zollfahndung; Zollfahndungsdienstgesetz ; Zollverwaltung; Zollverwaltungsgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
16.02.2007 - BR-Drucksache 116/07
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
16.03.2007 - BR-Drucksache 116/1/07
 
Fz: keine Einwendungen - In, R: u.a. Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
30.03.2007 - BR-Plenarprotokoll 832, TOP 18, S. 115D
Beschluss:
S. 115D - Stellungnahme: Änderungsvorschläge (116/07), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
30.03.2007 - BR-Drucksache 116/07(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
12.03.2007 - BT-Drucksache 16/4663
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
20.04.2007 - BT-Drucksache 16/5053
BT -
1. Beratung
 
22.03.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/88, S. 8974D - 8978B
 
Karl Diller, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 8974D
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Rede, S. 8975D
Hans-Christian Ströbele, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 8976D
Joachim Stünker, MdB, SPD, Rede, S. 8977D
Siegfried Kauder (Villingen-Schwenningen), MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 8989B
Wolfgang Neskovic, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 8990C
Beschluss:
S. 8978B - Überweisung (16/4663, 16/5053)
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Finanzausschuss, Innenausschuss
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
27.04.2007 - BT-Drucksache 16/5171
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Finanzausschuss, Innenausschuss
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg gem.§ 80 Abs. 3 GeschOBT 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
23.05.2007 - BT-Drucksache 16/5448
 
Siegfried Kauder (Villingen-Schwenningen), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Berichterstattung
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Wolfgang Neskovic, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Joachim Stünker, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der FDP
 
23.05.2007 - BT-Drucksache 16/5485
 
Dr. Karl Addicks, MdB, FDP, Änderungsantrag
Daniel Bahr (Münster), MdB, FDP, Änderungsantrag
Uwe Barth, MdB, FDP, Änderungsantrag
Rainer Brüderle, MdB, FDP, Änderungsantrag
Ernst Burgbacher, MdB, FDP, Änderungsantrag
Patrick Döring, MdB, FDP, Änderungsantrag
Mechthild Dyckmans, MdB, FDP, Änderungsantrag
Jörg van Essen, MdB, FDP, Änderungsantrag
Otto Fricke, MdB, FDP, Änderungsantrag
Paul K. Friedhoff, MdB, FDP, Änderungsantrag
Horst Friedrich (Bayreuth), MdB, FDP, Änderungsantrag
Dr. Edmund Peter Geisen, MdB, FDP, Änderungsantrag
Hans-Michael Goldmann, MdB, FDP, Änderungsantrag
Miriam Gruß, MdB, FDP, Änderungsantrag
Joachim Günther (Plauen), MdB, FDP, Änderungsantrag
Heinz-Peter Haustein, MdB, FDP, Änderungsantrag
Elke Hoff, MdB, FDP, Änderungsantrag
Birgit Homburger, MdB, FDP, Änderungsantrag
Dr. Werner Hoyer, MdB, FDP, Änderungsantrag
Dr. Heinrich L. Kolb, MdB, FDP, Änderungsantrag
Heinz Lanfermann, MdB, FDP, Änderungsantrag
Sibylle Laurischk, MdB, FDP, Änderungsantrag
Harald Leibrecht, MdB, FDP, Änderungsantrag
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Änderungsantrag
Markus Löning, MdB, FDP, Änderungsantrag
Horst Meierhofer, MdB, FDP, Änderungsantrag
Patrick Meinhardt, MdB, FDP, Änderungsantrag
Jan Mücke, MdB, FDP, Änderungsantrag
Burkhardt Müller-Sönksen, MdB, FDP, Änderungsantrag
Dirk Niebel, MdB, FDP, Änderungsantrag
Hans-Joachim Otto (Frankfurt), MdB, FDP, Änderungsantrag
Detlef Parr, MdB, FDP, Änderungsantrag
Cornelia Pieper, MdB, FDP, Änderungsantrag
Gisela Piltz, MdB, FDP, Änderungsantrag
Jörg Rohde, MdB, FDP, Änderungsantrag
Frank Schäffler, MdB, FDP, Änderungsantrag
Marina Schuster, MdB, FDP, Änderungsantrag
Dr. Max Stadler, MdB, FDP, Änderungsantrag
Carl-Ludwig Thiele, MdB, FDP, Änderungsantrag
Christoph Waitz, MdB, FDP, Änderungsantrag
Dr. Guido Westerwelle, MdB, FDP, Änderungsantrag
Dr. Claudia Winterstein, MdB, FDP, Änderungsantrag
Dr. Volker Wissing, MdB, FDP, Änderungsantrag
Hartfrid Wolff (Rems-Murr), MdB, FDP, Änderungsantrag
Martin Zeil, MdB, FDP, Änderungsantrag
BT -
2. Beratung
 
24.05.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/100, S. 10281A - 10281C
 
Siegfried Kauder (Villingen-Schwenningen), MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10292B
Joachim Stünker, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10293B
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10293D
Jörn Wunderlich, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10295A
Hans-Christian Ströbele, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10296A
Dr. Barbara Hendricks, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10298A
Beschluss:
S. 10281B - Annahme in Ausschussfassung (16/4663, 16/5448)
S. 10281B - Ablehnung des Änderungsantrags (16/5485)
 
BT -
3. Beratung
 
24.05.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/100, S. 10281A - 10281C
Beschluss:
S. 10281C - Annahme in Ausschussfassung (16/4663, 16/5448)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
25.05.2007 - BR-Drucksache 348/07
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT
 
07.06.2007 - BR-Drucksache zu348/07
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
08.06.2007 - BR-Plenarprotokoll 834, TOP 4, S. 177B - 177C
Beschluss:
S. 177C - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (348/07), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
08.06.2007 - BR-Drucksache 348/07(B)